Spreebogen

Spreebogen

Der Spree-Bogen in Berlin Moabit hat sich vom traditionellen Berliner Gewerbegebiet zu einem modernen Büro- und Gewerbepark entwickelt.

  • Spreebogen© dpa
  • Spreebogen© Franziska Delenk
Von der "Bolle Meierei" zum modernen Büro- und Gewerbepark - der Spreebogen in Berlin Moabit ist ein traditionelles Berliner Gewerbegebiet aus dem 19. Jahrhundert. Wo früher in den ehrwürdigen Backsteingebäuden die Kutschwagen mit frischer Milch beladen wurden, haben sich Medien- und Dienstleistungsunternehmen etabliert.
Bei Bolle befinden sich nun Restaurants und Geschäfte. In dem hufeisenförmigen Büroneubau mit den zwei charakteristischen Glastürmen hatte lange das Bundesministerium des Innern ihr Domizil. Zur Spree hin finden Sie weitere Restaurants, einen Kinderspielplatz und die Uferpromenade mit Blick auf Dampfer und herrliche Häuser der Jahrhundertwende.

Informationen

Karte

Adresse
Alt-Moabit 98
10559 Berlin

Nahverkehr

Bus

In der Nähe

Siegessäule
© dpa

Sehenswürdigkeiten A-Z

Von Alexanderplatz bis Zoo: die wichtigsten Berliner Sehenswürdigkeiten in einer Liste von A bis Z. mehr

Quelle: Berlin.de | Alle Texte, Fotografien und Grafiken auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Sie dürfen weder kopiert, vervielfältigt, übersetzt noch in anderer Weise verwendet werden.

| Aktualisierung: 27. September 2018