Bahnhof Zoologischer Garten

Bahnhof Zoologischer Garten

Der Bahnhof Zoologischer Garten war der wichtigste Verkehrsknotenpunkt im ehemaligen West-Berlin. Weltweit bekannt wurde er aber als sozialer Brennpunkt.

  • Bahnhof Zoo© dpa
  • Bahnhof Zoo© dpa
  • Bahnhof Zoo© dpa
Ab 1882 entstand ein Ausflugsbahnhof auf der grünen Wiese, der heutige Bahnhof Zoologischer Garten. Er wurde seit den 1930er Jahren mehrfach umgebaut und hatte zu West-Berliner Zeiten die Funktion eines Hauptbahnhofes. Heute halten am Bahnhof Zoologischer Garten Züge des Regionalverkehrs und der S-Bahn. Der Fernverkehr wurde auf andere Berliner Bahnhöfe verlagert. Berühmt wurde er nicht zuletzt durch das Buch und den Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" von Christiane F. Die Drogen- und Stricherszene spielt heute aber nur noch eine untergeordnete Rolle.

Informationen

Adresse
Jebenstr. 3
10623 Berlin
Öffnungszeiten
rund um die Uhr
Textquelle
Jaron Verlag

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Regional­bahn

Quelle: Jaron Verlag(Autor: Jodock)/Bearbeitung Berlin.de | Alle Texte, Fotografien und Grafiken auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Sie dürfen weder kopiert, vervielfältigt, übersetzt noch in anderer Weise verwendet werden.

| Aktualisierung: 6. Juni 2016