Tarifbeschäftigte_r

Diese Stellenausschreibung ist bereits beendet und die Bewerbungsfrist abgelaufen.

Bitte informieren Sie sich unter www.berlin.de/stellen über aktuelle Stellenausschreibungen.

  • Dienststelle:
    Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin
    Abteilung: Bildung, Kultur und Soziales – Amt für Weiterbildung und Kultur –
  • Berufsfeld:
    Allgemeiner nichttechnischer Verwaltungsdienst
  • Laufbahngruppe:
    Gehobener Dienst (Laufbahngruppe 2)
  • Bezeichnung:
    Tarifbeschäftigte_r
  • Entgeltgruppe:
    9
    Fgr. 2
  • Besetzbar:
    ab 01.01.2018
  • Kennzahl:
    158/(2017
  • Vollzeit/Teilzeit?
    Teilzeit oder Vollzeit
  • Wochenstunden:
    39,4
  • Arbeitsgebiet:
    Zentrale Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising
    Koordination, konzeptionelle Entwicklung und Durchführung von Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising für die Stadtbibliothek:
    Entwicklung und Umsetzung einer Kommunikations- und Marke-tingstrategie in Absprache mit der Fachbereichsleitung
    Planung, Koordination und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen
    Pressearbeit
    Koordination, Erstellung und Begleitung von Werbemaßnahmen (Werbetexte, Flyer, Plakate etc.)
    Redaktionelle Betreuung von digitalen Außendarstellungen und In-formationskanälen (Print und Online, Homepage, Social-Media-Präsenzen)
    Koordination und Weiterentwicklung des Corporate Designs
    Mitwirkung an der Weiterentwicklung interner Kommunikationsstrukturen
    Fundraising: Akquisition und Verwaltung von Drittmitteln
    Gremien- und Netzwerkarbeit
    Konzeption und Koordination von Kundenmonitoring-Maßnahmen (NuMOB-Projekt)

    Regelmäßige Abend- und Samstagstermine
  • Anforderungen:
    Formale Anforderungen:
    Abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium (Diplom/ Bachelor) im Bereich Sozial- und Kommunikationswissenschaft bzw. –Management, Public Relations, Journalismus, Marketing oder ver-gleichbarer Fächer mit Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising
    Wünschenswert:
    Nachgewiesene Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsarbeit, Fundraising in einer Kultureinrichtung

    Fachliche Voraussetzungen:
    Sehr wichtig sind:
    Kenntnisse in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie den damit verbundenen Kenntnissen der medienrechtlichen Grundlagen (u.a. Berliner Pressegesetz -BlnPrG-, das Datenschutzrecht –BlnDSG/ BDSG-, Urheberrechte)
    Fundierte Kenntnisse der Veranstaltungsarbeit, fundierte Kenntnisse im Fundraising sowie relevanter Drittmittelquellen und Sponsoren, fundierte Kenntnisse neuerer nationaler und regionaler fachlicher Entwicklungen in den Bereichen des Bibliothekswesens und der Öffentlichkeitsarbeit, Kenntnisse von Gesprächs- und Moderationstechniken, fundierte Kenntnisse von Projektmanagementtechniken, Kenntnisse von Kreativitätstechniken, Kenntnisse von Multi- und Social-Media-Anwendungen, Grafik- und Bildbearbeitungssoftware sowie Kenntnisse von Content Management Systemen sowie an-wendungssichere Kenntnisse der Standardsoftware (MS Office).

    Außerfachliche Kompetenzen:
    Leistungsverhalten:
    Unabdingbar sind Leistungsfähigkeit und Organisationsfähigkeit.
    Sehr wichtig sind:
    Selbstständigkeit, Entscheidungsfähigkeit, strukturiertes Arbeiten / strategisches Denken
    Argumentationsgeschick, Kreativität
    Sozialverhalten:
    Unabdingbar sind Kommunikationsfähigkeit und Diversity Kompe-tenz.
    Sehr wichtig ist Kooperations- und Vertrauensbereitschaft.
    Kunden- und adressaten- (anwender-) orientiertes Verhalten
    Unabdingbar ist Dienstleistungsorientierung.
  • Anforderungsprofil:
    Das Anforderungsprofil kann bei Bedarf bei FinPers I angefordert werden.
  • Bewerbungsfrist:
    17.11.2017
  • Bewerbungsanschrift:
    Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin
    - FinPers I -
    John-F.-Kennedy-Platz
    10820 Berlin
  • Bewerbungsunterlagen:
    Aussagekräftige Bewerbungen sind mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (An-schreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, die Ausbildung/Studium und bestandene Prüfungen dokumentieren, sowie Arbeitszeugnisse bisheriger Arbeitgeber ggf. Nachweis über eine Schwerbehinderung) innerhalb von 3 Wochen nach Veröffentlichung unter Angabe der Kennzahl an das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin – FinPers I – John-F-Kennedy-Platz, 10825 Berlin zu richten. Die Bewerbung kann auch elektronisch an die E-Mail-Adresse: Bewerbung@ba-ts.berlin.de gesandt werden.

    Beschäftigte des öffentlichen Dienstes legen bitte eine Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht unter Angabe der personalaktenführenden Stelle bei.

    Wird die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen in Papierform gewünscht, so fügen Sie bitte einen frankierten Briefumschlag bei. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet.
  • Hinweise:
    Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

    Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.
  • Ansprechperson:
    Frau Schwemin
  • Telefon:
    90277-2709
  • E-Mail:

Informationen

  • Erstellt am 19.10.2017 um 11:19:22
  • Zuletzt aktualisiert am 19.10.2017 um 11:19:22
  • Diese Stelle finden Sie auch unter der Kurzadresse http://www.berlin.de/stellen/20654.

Hinweise

Für die Inhalte der jeweiligen Stellenangabe ist die ausschreibende Stelle verantwortlich.
Sie können eine neue Suche durch Anklicken des Links "Start- / Suchseite" starten.

Download

Dieses Angebot als PDF herunterladen

Typ: PDF-Dokument

Download