Schloss Charlottenburg

Schloss Charlottenburg

Das prachtvolle Schloss Charlottenburg zeigt in seiner Ausstellung die höfische Geschichte Brandenburg-Preußens von der Barockzeit bis ins frühe 20. Jahrhundert.

Schloss Charlottenburg

© dpa

Von 1695 bis 1699 ließ Sophie Charlotte, Gattin des Kurfürsten Friedrich III., ein Lustschloss nach dem Entwurf des Architekten Johann Arnold Nering errichten. Anlässlich der Krönung Friedrichs zum ersten preussischen König 1701, wurde das Schloss zu einer stattlichen Anlage mit Ehrenhof erweitert. Dies führte der schwedische Baumeister Johann Friedrich Eosander aus. 1740 - 1747 entstand der östliche Neue Flügel durch Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff als Residenz Friedrichs des Großen. Nach dem frühen Tod der preußischen Königin wurde das Schloss in Charlottenburg umbenannt.

Dauerausstellungen im Schloss Charlottenburg

In zwei Dauerausstellungen präsentiert das Schloss Charlottenburg Schätze aus der Silberkammer der Hohenzollern sowie einen spannenden Überblick über die Herrschaft der Hohenzollern. Besucher können rund 600 Kleinode und Kostbarkeiten bewundern und erhalten einen weitreichenden Einblick in die jahrhundertelange Vormachtstellung der Hohenzollern-Familie.

Schloss Charlottenburg: Aktuelle Veranstaltungen und Ausstellungen

Promo

Fantasien des Barocks – Don Quichotte auf Schloss Charlottenburg

Der spanische Nationaldichter Miguel de Cervantes schuf mit „Don Quijote“, dem „Ritter von der traurigen Gestalt“, eine bis in die Gegenwart faszinierende Figur der Weltliteratur. mehr

Klassiksommer
Promo

Klassiksommer - Orangerie Schloss Charlottenburg

In den Sommermonaten präsentieren die Berliner Residenz Konzerte seit Jahren begeisternde und abwechslungsreiche Mozart-Programme. mehr

Berlin, Schloss Charlottenburg, Neuer Flügel, Weißer Saal, Deckengemälde von Hann Trier, 1972, Foto: SPSG / Andreas Lechtape, 2018 – Berlin, Schloss Charlottenburg, Neuer Flügel, Weißer Saal, Deckengemälde von Hann Trier, 1972, Foto: SPSG / Andreas Lechtape, 2018
© Kunststiftung Hann Trier / VG Bild-Kunst, Bonn 2021

StilBRUCH?! West-Berlin streitet um ein Deckenbild

Wiederherstellen oder neugestalten? Wie sollen wir mit einem verlorenen Meisterwerk umgehen? In der rund 45-minütigen Führung erhalten die Teilnehmer:innen einen Überblick über die Debatte in West-Berlin um das zerstörte Deckenbild aus dem 18. Jahrhundert... mehr

Fotos: Schloss Charlottenburg

  • Schloss Charlottenburg Berlin© dpa
    Schloss Charlottenburg & Park
  • Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg© dpa
    Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg
  • Eröffnung des neuen Flügels im Schloss Charlottenburg© dpa
    Schloss Charlottenburg: Sanierter Flügel

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

 Adresse
Spandauer Damm 10
14059 Berlin
Telefon
(030) 320 910
Internetadresse
www.spsg.de
Öffnungszeiten
November bis März: Dienstag bis Sonntag 10 bis 16:30 Uhr, April bis Oktober: Dienstag bis Sonntag 10 bis 17:30 Uhr.
Barrierefrei
Barrierefreier Zugang am Alten Schloss. Links neben dem Gebäudevorsprung in der Mitte befindet sich eine Säule mit Klingel und Gegensprechanlage. Teile des Obergeschosses sind durch einen Aufzug erreichbar. Im Erdgeschoss befinden sich barrierefreie Toiletten.
Eintritt
12 Euro, ermäßigt 8 Euro
Hinweise
Aus konservatorischen Gründen ist die Mitnahme von Kinderwagen in die Ausstellungsräume nicht gestattet.

Nahverkehr

Bus

Das könnte Sie auch interessieren

Museum Berggruen in Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, Museum Berggruen / hc-krass.de

Museen in Charlottenburg

Charlottenburg beheimatet unter anderem das Bröhan-Museum, das Museum Berggruen und die Gedenkstätte Plötzensee. mehr

Sanierung am Schloss Charlottenburg
© dpa

Museumsführer: Schlösser & Gärten

Das Schloss Charlottenburg, das Jagdschloss Grunewald oder das Schloss und der Landschaftsgarten Pfaueninsel locken mit Gemäldegalerien und höfischer Geschichte Jahr für Jahr tausende Besucher an. mehr

Quelle: Stiftung Preussische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Bearbeitung: berlin.de

| Aktualisierung: 31. Januar 2022