Liebermann-Villa

Max Liebermann Villa mit Garten
Bild: Berlin Partner GmbH / FTB-Werbefotografie

Der Maler Max Liebermann ließ sich 1909-10 von Paul Baumgarten d. Ä. am großen Wannsee eine Sommerresidenz errichten. Der nach eigenen Ideen gestaltete Garten lieferte ihm die Motive für mehr als 200 Gemälde. Träger der Liebermann-Villa ist die 1995 gegründete Max-Liebermann-Gesellschaft, die das kulturhistorisch bedeutende Ensemble unter Denkmalschutz stellen, restaurieren und 2006 als Museum wiedereröffnen ließ.