Inhaltsspalte

Museum für Kommunikation

Im 1872–74 von Carl Schwatlo errichteten Reichspostamt befindet sich das Museum für Kommunikation. Es zeigt eine Dauerausstellung zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Post- und Fernmeldewesens und der Informationstechnologie. Besucher stoßen im Foyer auf drei Roboter, können virtuelle Angebote nutzen und in der „Schatzkammer“ wertvolle Exponate wie den ersten Telefonapparat oder die „Blaue Mauritius“ besichtigen.