Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

Inhaltsspalte

Maßregelvollzug

Krankenhaus des Maßregelvollzugs
Bild: SenGesSoz

Unterbringung im Krankenhaus des Maßregelvollzugs

Eine Sonderform der klinischen Psychiatrie ist für Erwachsene die Unterbringung im Krankenhaus des Maßregelvollzugs. Diese gerichtliche Unterbringung gehört nicht zum regionalisierten psychiatrischen Versorgungssystem und ist mit zwei Standorten in Reinickendorf (Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik) und Pankow (Klinikum Buch) ein Krankenhausbetrieb des Landes Berlin.

Wenn erwachsene Menschen erhebliche Straftaten begehen und wegen einer psychischen Erkrankung oder wegen Suchtmittelmissbrauchs nicht oder eingeschränkt schuldfähig sind, wird vom Gericht die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus – in Berlin dem Krankenhaus des Maßregelvollzugs – angeordnet. Die Unterbringung dient sowohl der Besserung und Sicherung der Patientin bzw. des Patienten als auch der Verbrechensverhütung, der Gefahrenabwehr und damit der Sicherheit der Allgemeinheit.

Adresse
Krankenhaus des Maßregelvollzugs,
Olbendorfer Weg 70, 13403 Berlin,
Tel.: (030) 90198-50 (Vermittlung)