Inhaltsspalte

Aggregierte Recherche

Begriff

Die “aggregierte Recherche” leitet sich vom Begriff “Aggregation” ab. Die Aggregation ist die Zusammenfassung von Einzelinformation zu einer zusammengefassten Information. Aus dieser zusammengefassten Information ist ein Rückschluss auf die Einzelinformation nicht mehr möglich.

Beispiel

Ein einfaches Beispiel ist die Mittelwertbildung mehrere Kaufpreise. Aus dem Mittelwert allein sind die der Berechnung zugrunde gelegten Einzelkaufpreise nicht mehr erkennbar.

Anwendung beim Gutachterausschuss

Die aggregierte Recherche aus den Kaufpreissammlung ermöglicht eine allgemeine aus datenschutzrechtlicher Sicht unbedenkliche anonymisierte Auskunft über Preisniveaus.

Die von der Geschäftsstelle des Berliner Gutachterausschusses erteilte schriftliche aggregierte Recherche enthält neben dem Mittelwert auch die Kaufpreisspanne und die Trefferanzahl. In automatisierter Form erfolgt die aggregierte Recherche online über das Immobilienpreis-Info.

Informationen zu nutzerspezifizierten Marktumsätzen werden ebenfalls über die aggregierte Recherche ermittelt und dargestellt.