Geoportal Berlin (Jahrgänge 1964 bis 2001)

Über diese Seite erreichen Sie das Geoportal Berlin der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Abt. III – Geoinformation – mit dessen Hilfe Sie die Bodenrichtwert der Jahrgänge 1964 bis 2001 abrufen können.

Bei den Jahrgängen 1964 bis 1992 musste die kartographische Besonderheit der Kartenrandbeschriftungen entsprechend berücksichtigt werden. Hier wird zunächst eine Vorschaukarte angezeigt, aus der man einen vollständigen Scan des jeweiligen Kartenblattes abrufen kann.

Da bei den Jahrgängen 1974 bis 1990 die Altstadt Spandau (Kartenblatt 10 / 425) als vergrößerter Ausschnitt dargestellt wurde, steht hier zusätzlich der Scan der vergrößerten Sonderkarte “Altstadt Spandau” bereit.

Als Hilfestellung zur Bedienung des Geoportals steht Ihnen eine Benutzeranleitung zum Download bereit (siehe nebenstehender Link).

Auswahl der Jahrgänge 1994 bis 2001

Im Geoportal Berlin (FIS-Broker) gehen Sie bei diesen Jahrgängen folgendermaßen vor:

  1. Geben Sie die gewünschte Adresse in die hierfür vorgesehenen Felder im rechten Bildschirmbereich ein und klicken Sie auf den Button “Weiter”. (Die PLZ ist optional und sollte nur bei Mehrdeutigkeiten verwandt werden).
  2. Wenn die Adresse eindeutig gefunden wurde, wird sie mit fettem Schrifttyp und einer kleinen Übersichtskarte angezeigt. Klicken Sie anschließend auf den Button “Übernehmen” unterhalb der Übersichtskarte.
  3. Daraufhin wird der gewünschte Kartenausschnitt im linken Bildschirmbereich angezeigt. Es stehen Ihnen dabei alle Funktionalitäten des Geoportals (z.B. Zoomen, Drucken etc.) über die darüber liegende Symbolleiste sowie weitere Kartenthemen zur Verfügung.

Links zu den Jahrgängen:

Auswahl der Jahrgänge 1964 bis 1992

Zusätzlich zu den oben genannten Schritten sind bei diesen Jahrgängen aufgrund der kartographischen Besonderheit der Karten ggf. noch die zusätzlichen Schritte notwendig:

  1. Oberhalb des Kartenfensters befindet sich die Symbolleiste mit den Funktionen des Geoportals. Dort wählen sie aus der Gruppe „Markieren für Sachdaten“ den linken Button (“Markieren”) aus.
  2. Durch ein Doppelklick in der Vorschaukarte im Bereich des gesuchten Grundstücks öffnet sich nach kurzer Wartezeit im rechten Bildschirmbereich die Sachdatenanzeige mit dem Link zum Kartenscan.
  3. Durch Klick auf diesen Link öffnet sich dann das gesamte Kartenblatt einschließlich der Informationen am Kartenrand.

Links zu den Jahrgängen: