Aktuelle Sprache: Deutsch

S-Bahn-Sperrung zwischen Friedrichstraße und Ostbahnhof

Friedrichstraße Berlin

Eine S-Bahn fährt in Berlin aus dem Bahnhof Friedrichstraße heraus über eine Spreebrücke.

Wegen Bauarbeiten fahren ab 26. Oktober um 22 Uhr bis einschließlich 6. November 2023 keine S-Bahnen mehr zwischen den Bahnhöfen Friedrichstraße und Ostbahnhof.

«Für die S-Bahn-Linien fahren in diesem Abschnitt Busse. Ausweichend kann auch der Regionalverkehr (RE1, RE2, RE7, RE8 und RB23) in diesem Abschnitt genutzt werden», teilte die Bahn am Montag mit. In der Zeit sollen unter anderem 100 Meter Gleis und mehrere Weichen zwischen den Bahnhöfen Friedrichstraße und Hackescher Markt erneuert werden.

Auswirkungen auf den gesamten S-Bahn-Verkehr auf der Stadtbahn

So fahren zwischen Friedrichstraße und Zoologischer Garten in dem Zeitraum lediglich die S3 und die S9 im Zehn-Minuten-Takt. Die Bahn empfiehlt den Umstieg auf die Ringbahn, die jedoch zwischen Halensee und Gesundbrunnen am Wochenende vom 27. bis 30. Oktober ebenfalls unterbrochen ist. Der Ersatzverkehr mit Bussen hält zudem nicht am Hackeschen Markt, sondern an der Tramhaltestelle «Spandauer Straße/Marienkirchstraße».

Autor:in: dpa
Veröffentlichung: 24. Oktober 2023
Letzte Aktualisierung: 26. Oktober 2023

Weitere Meldungen

Regen

Warnung vor Unwettern am Freitag

In Berlin und Brandenburg können im Laufe des Freitags teils schwere Gewitter mit Starkregen und Hagel auftreten. Der Deutsche Wetterdienst gab eine Vorabinformation Unwetter heraus.  mehr