Erhöhung der Parkgebühren ab Januar

Erhöhung der Parkgebühren ab Januar

Ab Januar wird das Parken in Berlin teurer. Der Berliner Senat hat am Dienstag eine entsprechende Vorlage der Senatsverwaltung für Umwelt und Mobilität beschlossen.

Ein Parkscheinautomat steht am Straßenrand in der Innenstadt

© dpa

Demnach werden die Parkgebühren für jede Gebührenstufe von ein, zwei und drei Euro pro Stunde auf zwei, drei und vier Euro erhöht werden. Die neue Verordnung zur Änderung der Parkgebühren-Ordnung soll am 1. Januar 2023 in Kraft treten.

Befreiung von Parkgebührenpflicht für E-Tretroller, Fahrräder, Lastenräder, Leichtkrafträder und Motorräder

Für das Abstellen oder Parken von E-Tretrollern, Fahrrädern, Lastenrädern, Leichtkrafträdern und Motorrädern zum Beispiel auf Parkstreifen ist eine generelle Befreiung von der Parkgebührenpflicht vorgesehen.
Autor:in: BerlinOnline
Veröffentlichung: 30. November 2022
Letzte Aktualisierung: 30. November 2022

Weitere Meldungen