Corona-Zahlen in Berlin stagnieren

Corona-Zahlen in Berlin stagnieren

Seit einigen Tagen verharrt die Berliner Corona-Inzidenz knapp unter 300. Die Berliner Werte bleiben weiterhin unter Bundesdurchschnitt.

Corona-Test

© dpa

Am Freitag lag die Inzidenz in Berlin bei 293,4 und veränderte sich somit kaum im Vergleich zu den Vortagen. Eine Woche zuvor lag der Wert jedoch noch über der 300er-Marke. Auch die Hospitalisierungsrate und Belegungsquote der Intensivbetten durch Covid-19-Patient:innen stagnierten in Berlin. Die bundesweite Inzidenz betrug am Freitag 345,9.

2090 Neuinfektionen registriert

Mit einem Wert von 171,4 weist derzeit der Bezirk Neukölln berlinweit die niedrigste Inzidenz auf. Den höchsten Wert hat aktuell der Bezirk Lichtenberg mit 592,5. Innerhalb eines Tages wurden berlinweit 2090 Neuinfektionen und 8 weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet.
Autor:in: BerlinOnline
Weiterführende Informationen: Corona-Lagebericht
Veröffentlichung: 30. September 2022
Letzte Aktualisierung: 12. August 2022

Weitere Meldungen