Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Aufruf zur Mitarbeit im Migrations- und Integrationsbeirat Spandau

Das Bewerbungsverfahren für den MIB 2021 – 2026 ist beendet.

Vielen Dank für die zahlreichen Interessenbekundungen.

In der Septembersitzung wird die Vorschlagliste zur Neuzusammensetzung fertiggestellt und der BVV übergeben. Die nächste öffentliche Sitzung des MIB wird für den 05.10.2021 zum Thema “Situation von Migrant*innen mit Beeinträchtigung in Spandau” vorbereitet.

Werte Spandauer Mitbürger*innen,

Spandau ist bunt und einzigartig und wir alle sind ein Teil davon. 38,6 % der Spandauer*innen haben eine Migrationsgeschichte oder einen Fluchthintergrund. Diese gesellschaftliche Vielfalt ist in Politik und Verwaltung jedoch oft noch immer unsichtbar. Bei den Wahlen im September gibt es eine neue Chance konkrete Veränderungen zu bewirken – nicht nur für Deutschland und Berlin sondern direkt vor Ort in unserem Bezirk.

Spandau wählt eine*n neue*n Bürgermeister*in und eine neue kommunale Regierung. Doch nicht alle Spandauer*innen dürfen wählen gehen. Damit die Interessen aller Bürger*innen mit Migrationsgeschichte oder Fluchthintergrund im Bezirk gehört werden, gibt es den Migrations- und Integrationsbeirat Spandau. Er besteht aus Migrant*innenselbstorganisationen und anderen gemeinnützigen Akteur*innen und berät die Verwaltung in allen Fragen rund um die Themen Migration und Integration, Integrationspolitik, Diversity und Interkulturalität sowie Demokratieförderung und Antidiskriminierung.

Um diese Aufgabe auch in den kommenden 5 Jahren angemessen erfüllen zu können, suchen wir neue Mitstreiter*innen.

Ihr seid in Spandau in einem der oben genannten Bereiche engagiert und wollt die Anliegen der von euch vertretenen community sichtbar machen? Ihr kennt den Migrations- und Integrationsbeirat und unsere Arbeit noch nicht? Dann wird es höchste Zeit. Wir freuen uns auf eure Bewerbung und natürlich darauf euch kennen zu lernen.

Engagierte Grüße
Marianne Leubner – Vorsitzende des Migrations- und Integrationsbeirats Spandau

Schicken Sie Ihre Bewerbung bitte bis 17.08. an:
Migrations- und Integrationsbeirat Spandau
Carl-Schurz-Straße 2/6
13597 Berlin
Bewerbung@Spandau.biz

English Version

Datenschutzhinweis:
Zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens erhebt der Migrations- und Integrationsbeirat Spandau, Carl-Schurz-Straße 2/6, 13597 Berlin personenbezogene Daten.
Die Datenverarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, § 26 BDSG und bei Vorliegen einer entsprechenden gesonderten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die für das Bewerbungsverfahren erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht länger als sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, es wird mit dem/der Betroffenen (Bewerber/Bewerberin) eine Mitgliedschaft im MIB Spandau begründet oder eine längere Speicherung ist aufgrund gesetzlicher Erfordernisse notwendig oder wenn der/die Betroffene einer längeren Speicherung zugestimmt hat.
Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nicht.
Der/die Betroffene hat das Recht, Auskunft über seine/ihre von mir gespeicherten personenbezogenen Daten ebenso zu verlangen, wie deren Berichtigung, Löschung sowie die Einschränkung der Verarbeitung und zwar jeweils nach den gesetzlichen Maßgaben.
(weitere Informationen unter: https://www.bussgeldkatalog.org/datenschutz-bewerbung/)

Migrations- und Integrationsbeirat Spandau Bewerbungsaufruf

PDF-Dokument (31.1 kB)

Migrations- und Integrationsbeirat Spandau Fragebogen

PDF-Dokument (83.9 kB)