Drucksache - DS/1762/VII  

 
 
Betreff: Umsetzung des "Sportfestes für Demokratie und Toleranz"
Status:öffentlichAktenzeichen:Schreiben BA v. 12.05.2016 (Zwb.)
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKE.Schule und Sport
   
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungBeschlussempfehlung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
15.10.2015 
49. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin überwiesen   
Schule und Sport Entscheidung
10.11.2015 
43. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Ausschusses Schule und Sport (Gemeinsame Sitzung mit der AG SEP) vertagt   
08.12.2015 
44. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Ausschusses Schule und Sport vertagt   
12.01.2016 
45. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Ausschusses Schule und Sport mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
18.02.2016 
53. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag DIE LINKE. PDF-Dokument
BE Schule und Sport PDF-Dokument
Schreiben BA v. 12.05.2016 (Zwb.)  

Der Ausschuss Schule und Sport empfiehlt der Bezirksverordnetenversammlung die Annahme der Drucksache 1762/VII in folgender geänderter Fassung:

 

Das Bezirksamt wird ersucht mit allen Beteiligten aus der Drucksache 1412/VII "Sportfest für Toleranz und gegen Gewalt" zu beraten, wie solch ein Sportfest dieses Jahr organisiert werden kann. Das Ziel sollte sein, dass sich Sportvereine bereit erklären, ihre bereits im Jahr 2016 geplanten Sportfeste unter das Motto "Sportfest für Demokratie und Toleranz“ zu stellen.

Das Bezirksamt wird ersucht diese Sportfeste im Rahmen der Möglichkeiten zu unterstützen.
Ergebnis zu informieren.

 

Begründung:

Mit Beschluss vom 23. April 2015 hatte die Bezirksverordnetenversammlung beschlossen, dass unter Beteiligung der Bezirksverordneten, der Außenstelle der Senatsverwaltung für Bildung in Lichtenberg und dem Bezirkssportsbund und anderen Sportvereinen ein „Sportfest für Toleranz und gegen Gewalt“ vom Bezirksamt zu organisieren ist.

 

Der erstmalig stattgefundene „Mittendrin-International-Cup” vom 26.09.2015 als internationales und integratives Fußballturnier kann nur der erste Anfang zu einem Sportfest dieser Art im Bezirk Lichtenberg sein. Das Sportfest soll nicht nur aus Fußball bestehen, sondern es sollen viele Sportarten für alle Bevölkerungsschichten im Bezirk organisiert werden.

 

Text des Ursprungsantrages:

Das Bezirksamt wird ersucht eine Konzeption zur Umsetzung des Anliegens der  Drucksache 1412 /VII „Sportfest für Toleranz und gegen Gewalt“ zu erstellen und diese mit den Beteiligten zu erörtern. Die Bezirksverordnetenversammlung ist bis spätestens Februar 2016 über das Ergebnis zu informieren.

 

Abstimmungsergebnis: 12 / 0 / 0

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen