Der Mai, zum Wonnemonat erkoren, hat den Reif noch hinter den Ohren

Der Mai, zum Wonnemonat erkoren, hat den Reif noch hinter den Ohren

Der Mai ist zumeist der erste Monat im Jahr, wo die Temperaturen stetiger steigen und der Sommer sich ankündigt. Trotzdem ist es teilweise auch noch ziemlich frisch.

Maiglöckchen

© dpa

Der Mai, zum Wonnemonat erkoren, hat den Reif noch hinter den Ohren. Die ersten warmen Temperaturen haben wir meist im Mai. Dann steigt das Thermometer auch schon mal über dreißig Grad. Aber auch kältere Tage sind noch zu erwarten und auch die Nächte sind oftmals noch frisch. Dies besagt auch die Bauernregel, die sich auf die Beobachtung des Wetters in den vergangen Jahrzehnten beruft.
Hahn
© dpa

Bauernregeln

Eine kleine Auswahl der bekanntesten deutschen Bauernregeln über das Wetter. mehr

Aktualisierung: 9. Januar 2017