"Hervorragend"
(620) „Hervorragend“

BBT-Stadtspaziergang "Wildes Kreuzberg"

Tour-Nummer: 1392

Die "Wildes Kreuzberg"-Tour führt uns zu Gegensätzen, wie man Sie in keinem anderen Berliner Bezirk findet - kurzweilig, informativ und unterhaltsam.

Wir spazieren aber nicht durch das "schicke Kreuzberg", mittlerweile schon etwas versnobt. Nein, wir zeigen das multikulti Kreuzberg - bunt & schrill.

Die SO36-Tour führt durch das „wilde“ Kreuzberg.

Los geht´s am Kottbuser Tor, wo Kreuzberger Alltagsleben auf eine bunte Kiezkultur trifft. Türkischer Markt, arabische Restaurants und Bistros, schicke Cafés und alternative Clubs und Bars versammeln sich um den Platz, der von der Hochbahn der berühmten Linie 1 geteilt wird.

Vorbei an Gründerzeithäusern und der riesigen Architektur des „Neuen Kreuzberger Zentrums“, eines 70er Jahre Wohnbaus, nähern wir uns der pulsierenden Oranienstraße, dem Herz des ehemaligen Postzustellgebiets SO 36, nach dem der Kiez auch heute noch benannt ist.

Hier reihen sich Restaurants an Bars und an Geschäfte mit dem typischen Kreuzberger Charme: arabische Cafés neben Restaurants mit internationaler Küche neben legendären Bars und Clubs wie z.B. dem „Franken“, dem „SO36“, dem „Roses“ und „Zum Elefanten“. Hier gibt es einiges zu entdecken. Die Berliner Blindenanstalt mit hauseigenem Shop oder das Museum der Dinge, Comicläden oder Modeläden. Und hier ist immer was los.

Weiter geht´s über den Heinrich-Platz vorbei am Frauenzentrum „Schokoladenfabrik“ zum Mariannenplatz, wo sich das Künstlerhaus Bethanien befindet. Nebenan im „Rauchhaus“ finden sich Reste der ehemaligen Hausbesetzer-Szene, genauso wie im Bethanien selbst.

Jetzt geht's weiter zum "Baumhaus an der Mauer", einem legendären Gartenprojekt aus Mauer-Zeiten, anschließend zur Verschnaufpause in die Markthalle 9, wo dreimal pro Woche ein bunter Wochenmarkt stattfindet. Frisch gestärkt geht´s in den Görlitzer Park, wo sich einige Gebäude des historischen Görlitzer Bahnhofs befinden. Über den Hügel, unter dem sich das Spreewaldbad befindet, geht´s in die belebte Wiener Straße, vorbei am Cabuwazi Kinderzirkus und etlichen berühmten Bars und Clubs. Unser Spaziergang endet gegenüber des Islamischen Kulturhauses am Görlitzer Bahnhof.

Highlights:

• Kottbuser Tor / Neues Kreuzberger Zentrum

• Kreuzbergmuseum

• Oranienstraße / Blindenwerkstatt

• Museum der Dinge / SO36

• Heinrichplatz

• Mariannenplatz / Kunstquartier Bethanien / Feuerwehrbrunnen

• Fontane-Apotheke / Georg-von-Rauch-Haus („Rauch-Haus“)

• Baumhaus an der Mauer

• Görlitzer Park - ehemaliger Görlitzer Bahnhof

• Markthalle 9 / Wochenmarkt

• Görlitzer Bahnhof (U1)

Zusatzinformationen

Litfaßsäule in der Skalitzer-Straße 137 (neben "Gold Exchange")

Unsere Spaziergänge bieten wir in der Nebensaison (November bis März) um 10:00 Uhr und in der Hauptsaison (April-Oktober) um 15:00 Uhr zusätzlich zu unseren beliebten Fahrradtouren an.

Treffpunkt

Der Treffpunkt ist in der Skalitzer Straße - Hausnummer 137, bei der Wechselstube " Gold Exchange". Diese befindet sich am U-Bahnhof Kottbusser Tor (Ausgang: Skalitzer Straße). Unser Stadtführer wird dort warten und ein Schild mit dem BERLIN BIKE TOUR Logo mit sich führen. Bitte Seien Sie 15 Minuten vor Tourstart vor Ort. Beste Verbindung: U-Bahnlinie U1 und U8.

Bitte bringen Sie Ihre Buchungsbestätigung mit.


Dieses Angebot kann bis zu 5 Tage vor Beginn der Aktivität kostenlos storniert werden.


Geprüfte Kundenbewertungen

Gesamt
Es werden nur Bewertungen in deutscher Sprache angezeigt. Die Gesamtanzahl der Bewertungen kann abweichen.

98,2 % empfehlen dieses Angebot
620 Bewertungen

Dr. Jens-Ulrich Davids 17. März 2020 17:52

Bewertung

Wir hatten eine wunderbare Führung durch einen kenntnisreichen und erzählfreudigen Guide, dafür vielen Dank. Uns Bremern wurde Kreuzberg richtig lebendig und reizvoll.

Kai 08. März 2020 21:42

Bewertung

Super Tour durch Kreuzberg mit vielen Details. Sehr zu empfehlen - auch für Leute die in berlin wohnen.

Isabell 08. März 2020 11:13

Bewertung

Wir hatten eine tolle informative und unterhaltsame Tour mit einem sympathischen Guide, machen gerne noch weitere!

Kathrin Schönberger 06. März 2020 08:09

Bewertung

Sehr interessante Tour mit Markus. Man kommt in Ecken, die man alleine nie entdeckt hätte.

Lisa 29. Februar 2020 19:10

Bewertung

Die Tour war sehr informativ. Sie fand statt, obwohl wir nur zu dritt waren. Wir haben viel über den Stadtteil erfahren, obwohl wir uns bereits etwas auskannten.

K.E. 29. Februar 2020 16:30

Bewertung

Kurzweiliger und sehr interessanter Stadtspaziergang, gerne wieder :-)

UR 29. Februar 2020 16:04

Bewertung

Es hat sich gelohnt, trotz Verspätung des Guides.

Kerstin 18. Februar 2020 19:18

Bewertung

Nachdem unser Guide eine Stunde Verspätung hatte (!) gingen wir endlich los. Die Tour war sehr interessant und der Guide sehr nett. Er führte uns an einige Orte, zu denen er etwas zu erzählen hatte. Fragen wurden ebenfalls freundlich und kompetent beantwortet. Wir waren an dem Tag nur vier Gäste, die sich untereinander auch sehr gut verstanden. Darum war's eine sehr schöne Tour, die die Zeit im Flug vergehen ließ.

Anbieter kontaktieren

Dauer:

3 Stunden

Sprache:

Deutsch

Teilnehmer:

2 - 12 ?
    • 17 € (Standardpreis )
    • 13 € (Schüler (bis 15 J.), Studenten sowie Schwerbehinderte)

    Dieses Angebot ist derzeit nicht direkt online buchbar. Bitte fragen Sie ihren Wunschtermin beim Anbieter an oder kontaktieren Sie den Kundenservice von rent-a-guide unter kundenservice@rent-a-guide.de.

    Anfrage an Anbieter schicken

    Kundenservice
    Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr

    Impressum | Datenschutz

    rent-a-guide GmbH Impressum

    Handelsregister: Amtsgericht Bochum, HRB 12998

    USt-IdNr.: DE 815 216 257

    Geschäftsführer: Florian Ziegler, Sarah Ziegler, David Stächele


    Anschrift
    rent-a-guide GmbH
    Huestraße 6
    44787 Bochum

    Kontakt

    info@rent-a-guide.de



    Fotos © svair / aboutpixel.de