Restaurants in Berlin: Vier Tipps für kulinarische Insider

Restaurants in Berlin: Vier Tipps für kulinarische Insider

In keiner anderen deutschen Stadt gibt es mehr Restaurants mit Michelin-Sternen als in Berlin. Die besten Restaurants mit Kritiken und Adressen.

  • Berlins Sternekoch© dpa
    Höher hinaus geht es kaum: zwei Sterne bei Michelin, 19 Punkte im «Gault Millau» hat Tim Raue. Foto: Michael Kappeler
  • Orientalische Speisen© dpa
    Leckere Häppchen: Mezes sind kalte und warme Vorspeisen, die in einem orientalischen Restaurant wie «Osmans Töchter» nicht fehlen dürfen.
  • Wursterei am Bahnhof Zoo© dpa
    In Sichtweite der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am Bahnhof Zoo liegt die «Wursterei»: Hier gibt es die besondere Currywurst.
  • Berliner Currywurst© dpa
    «Wir lieben Wurst», lautet das Motto der «Wursterei»
  • Joseph-Roth-Diele© dpa
    "Wir machen alles mit Freude und Herzlichkeit", sagt Dieter Funk von der Joseph-Roth-Diele.
  • Zu Gast bei Tim Raue© dpa
    Auf die Tische des Restaurants von Tim Raue kommt asiatische Küche.
  • Osmans Töchter© dpa
    Arzu Bulut (l) und Lale Yanik betreiben im Prenzlauer Berg ihr türkisches Restaurant «Osmans Töchter»

Zurück zum Artikel: „Restaurants in Berlin: Vier Tipps für kulinarische Insider“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Filmisch durch die Stadt© dpa
    Filme in Berlin: Berühmte Drehorte
  • Berlin bei Nacht© dpa
    Berlin bei Nacht
  • Goldener Riss© dpa
    Mahnmal für die Terroropfer vom Breitscheidplatz
  • Weihnachten in Berlin© www.enrico-verworner.de
    Weihnachten in Berlin
  • Bau der S21© dpa
    S-Bahnlinie S21
  • Tiergarten© dpa
    Tiergarten: Park & Grünanlage