Foodbloggerin testet Berliner Restaurants

Eine der weltweit besten Foodbloggerin schreibt über Berliner Restaurants. Welche sie mag- und was sie sich von der Berliner Gastronomie wünscht.
Foodbloggerin Luisa Weiss
Luisa Weiss schreibt über ihre eigenen Kocherfahrungen und Restaurants. Am liebsten mag sie kleine Lokale. © dpa

Im «Borchardt», Berlins berühmtem Restaurant, ist sie noch nie gewesen. Luisa Weiss mag kleine Lokale, «Löcher in der Wand», wo gekocht wird, als sei es für die eigene Familie. In Charlottenburg hat sie so einen kleinen Laden gefunden. Dort gibt es Börek, die türkischen Teigtaschen, aus dem italienischen Holzofen, und die Gerichte kosten weniger als drei Euro.

Einer der besten Foodblogs der Welt

Luisa Weiss, in Berlin geboren und aufgewachsen, hat italienisch-amerikanische Eltern und ist Foodbloggerin. Die 34-Jährige beschreibt und fotografiert ihre kulinarischen Erlebnisse für ihre Internetkolumnen. Ihre Seite «The Wednesday Chef» landete in der «Times» auf Platz 3 der 50 besten Foodblogs weltweit.

90.000 Leser im Monat

Am Mittwoch erscheinen in amerikanischen Zeitungen traditionell die Kochtipps, daher der Name. Die Rezepte hat sie gesammelt und nachgekocht- neben ihrem Job als Lektorin und Literatur-Scout in New York. «Ich hatte immer sehr lange Tage», erzählt sie. Der Blog entwickelte ein Eigenleben und hatte schließlich 90.000 Leser im Monat.

Falafelsauce, Sushi, Aldi

Mit einer Buchidee im Gepäck zog Weiss vor zweieinhalb Jahren nach Berlin zu ihrem deutschen Mann. «Ich hatte schon immer Heimweh.» Sie bloggt auch über ihre Hauptstadt-Erlebnisse- von der scharfen Sauce im Falafel-Imbiss über einen fast sushi-freien Japaner bis zu den «Americana», die sie bei Aldi gefunden hat. Und sie hat ein Buch geschrieben, das im Herbst erscheint, eine «Food Memoir». Das ist eine literarische Gattung, die Biografisches mit Essen & Trinken verquickt.

Was ist Quark?

Eine Geschichte handelt zum Beispiel davon, wie sie als Kind mit ihrer Tagesmutter zu DDR-Zeiten von West-Berlin in ein brandenburgisches Dorf fährt- im Kofferraum Bananen und Schweizer Schokolade. Sie isst Quarkauflauf und hellrote Kirschen, die so sauer sind, dass sich der Mund zusammenzieht. Dem amerikanischen Leser erklärt Weiss, was Quark ist- ein bisschen wie eine Mischung aus Joghurt und Hüttenkäse- und beschreibt das Rezept für den Auflauf.

Wie in ihrem Blog zu lesen ist, hat sie gerade zum ersten Mal in ihrem Leben zuhause Burger selbst gemacht, eine anrührende Episode, weil sie über ihre Zeit als werdende Mutter sinniert. Weiss kocht gerne selbst. Italienische Gerichte oder Bananenbrot gehören zu ihren Standards. Im Regal steht ein vergilbtes Kochbuch von 1965, das ihre Mutter zur Verlobung bekam. Damit hat sie als Kind Shortbread gebacken.

Berliner Restaurants oft enttäuschend

Das Berliner Angebot, auch wenn es besser geworden ist, findet Weiss oft enttäuschend. «Man muss sehr viel Zeit damit verbringen, viele Nieten durchzuarbeiten, bevor man etwas Schönes findet.» Die internationale Küche sei oft nicht authentisch, sondern auf den deutschen Geschmack ausgerichtet. Weiss vermisst in Berlin etwa gute Inder. «Das schmeckt alles gleich.» Und wo doch Türken schon jahrzehntelang in Deutschland lebten: Warum werde die türkische Küche nicht gefeiert?

Zu wenig Bewegung in der Küche

In ihrer neuen, alten Heimat ist ihr zu wenig Bewegung. «Ein neues Restaurant macht auf und alle sind ganz aufgeregt. Und dann geht man hin und sie verkaufen Schnitzel, Spargel und Bratkartoffeln.» Dabei habe Deutschland eigentlich richtig tolles, leckeres Essen. «Aber das wird nicht so zelebriert.»

Welche Berliner Restaurants sie mag

Ein paar gute hiesige Restaurants fallen ihr aber doch ein: Die «Henne», das «Renger-Patzsch» oder das «Engelbecken». Döner verschmäht sie («Pressfleisch!»), lieber sind ihr Schawarma oder manchmal eine Currywurst. Und der Service in Berlin? «Furchtbar.» Als das Interview vorbei ist, hofft Weiss, dass sie nicht zu negativ war. «Ich bin wahnsinnig gerne hier.» Ihr Buch «My Berlin Kitchen» trägt den Untertitel «A Love Story». Eine Liebesgeschichte also.

(«My Berlin Kitchen: A Love Story (with Recipes)» erscheint im September auf Englisch bei Viking, 2013 auf Deutsch bei Blanvalet)

Restaurants

Restaurant-Guide Berlin

Mehr als 5000 Restaurants, Cafés und Bars im Berlin.de- Restaurantführer mehr »
Quelle: dpa
Aktualisierung: 26. Oktober 2015

max 3°C
min 0°C
Teils bewölkt Weitere Aussichten »

Der neueste Insider-Tipp

Winter in Berlin
Wer sich im Winter nach Berlin traut, kann die Hauptstadt ohne Besuchermassen genießen. Tipps für einen behaglichen Winterurlaub in Berlin. mehr »

Geführte Radtouren in Berlin

Berlinonbike.de
Berlin on Bike bietet komfortable Leihräder und täglich geführte Radtouren: Mauertour, Oasen der Großstadt... mehr »

Stadtführungen: Top 10

Hinterhof Hackescher Markt
Reichstag, Hinterhöfe und das wilde Kreuzberg: Die häufigsten auf Berlin.de gebuchten Stadtführungen. mehr »

Sofitel in Berlin

Sofitel am Gendarmenmarkt
Sofitel bietet luxuriöse französische Eleganz in Kombination mit dem Besten, was die Berliner Kultur zu bieten hat. mehr »

Sehenswürdigkeiten in Berlin

Sehenswürdigkeiten in Berlin
Berlins Sehenswürdigkeiten, Schlösser und Denkmäler mit Adresse, Informationen, Fotos, Verkehrsverbindung und mehr »

Silvesterpartys

Silvester in Berlin
Die Berliner Clubs lassen sich zum Jahreswechsel immer etwas besonderes einfallen, um die Party des Jahres unvergesslich zu machen. mehr »

Das Touristenticket

Berlin WelcomeCard
Berlin erleben und sparen mit der Berlin WelcomeCard! Freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und Rabatte bis zu 50%. mehr »

Schiffstouren & Schifffahrten

Schiffstour in Berlin
Schiffstouren durch Berlin: Tickets und Infos zu Sightseeingtouren, Sonderfahrten mit Bühnenprogramm, Party, Menü oder Feuerwerk sowie Ausflugsfahrten mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende und für den kommenden Monat, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Kostenlos direkt in Ihr Postfach. mehr »

Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten in Berlin mit Bus
Stadtrundfahrten in Berlin mit dem Bus, mit Doppeldeckerbussen oder in Kombination mit Schiffstouren. mehr »

Weihnachtsmärkte in Berlin

Weihnachtszauber am Gendarmenmarkt
Oh du fröhliche Weihnachtszeit in der Hauptstadt. Hier finden Sie die schönsten Weihnachtsmärkte 2017 in Berlin. mehr »

Mercure in Berlin: Besondere Momente

Mercure Hotels in Berlin
Obgleich Sie aus beruflichem oder privatem Anlass in Berlin zu Gast sind. Wir tun alles, damit Sie Ihren Aufenthalt bei uns genießen können. mehr »

Luxushotels

Hotel Waldorf Astoria Berlin
Luxushotels in Berlin bieten allen Komfort und liegen meist zentral. Online-Suche mit Preisen und Buchung. mehr »

Souvenirshops

Berlin-Souvenir
T-Shirts, Tassen und Schlüsselanhänger? Diese Souvenirshops bieten weit mehr als die üblichen Mitbringsel . mehr »

Kultur & Tickets

Staatsballett Berlin "OZ - The Wonderful Wizard"
Events, Konzerte, Ausstellungen und mehr »

Suite Novotel in Berlin

Novotel Suites
Hotel oder Apartment? Übernachten Sie clever, innovativ und individuell. Flexibles Wohnen und Wohlfühlen. mehr »

Weihnachtsmärkte in Berlin

Weihnachtszauber am Gendarmenmarkt
Oh du fröhliche Weihnachtszeit in der Hauptstadt. Hier finden Sie die schönsten Weihnachtsmärkte 2017 in Berlin. mehr »
(Bilder: Klicker/pixelio.de; dpa; Berlinonbike.de; Rent-a-guide; Accor Hotels; Berlin WelcomeCard; Antje Kraschinski/BerlinOnline; Antje Kraschinski/ BerlinOnline; www.enrico-verworner.de; Mercure Hotels; Novotel Suites)