Weltzeituhr

Weltzeituhr

Die Weltzeituhr wurde zu DDR-Zeiten auf dem Alexanderplatz installiert. Seitdem ist die auffällige Uhrenanlage ein beliebter Treffpunkt für Berliner und Touristen.

  • Weltzeituhr am Alexanderplatz© dpa
    Die Weltzeituhr ist ein beliebter Treffpunkt bei Berlinern und Touristen.
  • Weltzeituhr am Alexanderplatz© dpa
    Die Weltzeituhr am Alexanderplatz im Schnee.
  • Weltzeituhr am Alexanderplatz© dpa
    Der Metallbauer Hans-Joachim Kunsch hat an der vor 35 Jahren gebauten Uhr das Äußere nach einem Entwurf eines Industriedesigners gefertigt.
  • Weltzeituhr am Alexanderplatz© dpa
    Die Weltzeituhr auf dem Berliner Alexanderplatz, die zu DDR-Zeiten ein beliebter Treffpunkt war, wurde am 13.Oktober 1997 generalüberholt. Zwei Techniker demontierten die Zahlen und das Uhrwerk der Zeitsäule.
  • Weltzeituhr am Alexanderplatz© Lutz Wallroth
    Auf dem Zylinder der Weltzeituhr befindet sich ein vereinfachtes Modell des Sonnensystems.
  • Weltzeituhr am Alexanderplatz© Arne Janssen/BerlinOnline
    Die 24 Segmente auf dem Zylinder der Weltzeituhr stellen die 24 Zeitzonen der Erde schematisch dar.
  • Weltzeituhr am Alexanderplatz© dpa
    Um die Weltzeituhr herum befindet sich der Alexanderplatz - eine ewige Baustelle.
  • Weltzeituhr am Alexanderplatz© dpa
    Der Fernsehturm und die Weltzeituhr, aufgenommen am 01.12.2015 am Alexanderplatz in Berlin.
  • Weltzeituhr© dpa
    Die Weltzeituhr mit dem Fernsehturm

Karte

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße© dpa
    Gedenkstätte Berliner Mauer
  • Schloss Rheinsberg© dpa
    Rheinsberg und Schloss Rheinsberg
  • Nationalpark Unteres Odertal© dpa
    Nationalpark Unteres Odertal
  • Werder (Havel)© Boettcher/TMB-Fotoarchiv
    Havelland
  • Marienkirche© dpa
    Frankfurt an der Oder
  • Brandenburg/ Havel: Steintorturm© STG Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH
    Brandenburg an der Havel