Obama-Besuch in Berlin 2008

Obama-Besuch in Berlin 2008

Am 24. Juli 2008 besuchte US-Präsident Barack Obama, damals noch als US-Präsidentschaftsbewerber, Berlin. Höhepunkt seines Hauptstadtaufenthaltes war seine Rede vor der Siegessäule. Mehr als zweihunderttausend Menschen füllten die Straße des 17. Juni und jubelten dem künftigen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika zu.

  • Obama-Besuch in Berlin© dpa
    Der damals noch US-Präsidentschaftsbewerber Barack Obama nach seiner Rede vor der Siegessäule 2008. Obama hatte den Bürgern der Hauptstadt und "dem deutschen Volk" für den ihm bereiteten Empfang gedankt.
  • Obama besucht Berlin 2008© dpa
    Am 24. Juli 2008 landet die Sondermaschine mit dem demokratischen US-Präsidentschaftsbewerbers Barack Obama an Bord auf dem Flughafen Tegel in Berlin.
  • Obama besucht Berlin 2008© dpa
    Wenige Tage vor der Ankunft des US-Demokraten und Präsidentschaftsbewerbers wurden umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Dazu zählten auch Absperrgitter in der Nähe der Siegessäule in Berlin, wo Barrack Obama am 24. Juli 2008 eine Rede hielt.
  • Obama besucht Berlin 2008© dpa
    Im Rahmen seines Aufenthalts in der Hauptstadt traf US-Präsident Barrack Obama, damals noch designierter US-Präsidentschaftskandidat, Bundeskanzlerin Angela Merkel im Bundeskanzleramt in Berlin.
  • Obama besucht Berlin 2008© dpa
    Im Auswärtigen Amt sprach Barrack Obama mit dem damaligen Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD).
  • Obama besucht Berlin 2008© dpa
    Bei einem Treffen im Hotel Adlon überreichte Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit dem designierten US-amerikanischen Präsidentschaftskandidaten Barack Obama einen Bären aus Porzellan. Anschließend machte sich Obama auf den Weg zur Siegessäule.
  • Obama besucht Berlin 2008© dpa
    Auf der Straße den 17. Juni warteten seit den späten Nachmittagsstunden rund zweihunderttausend Menschen auf die Rede, die US-Präsidentschaftsbewerber Barack Obama am Abend des 24. Juli 2008 vor der Siegessäule hielt.
  • Obama besucht Berlin 2008© dpa
    Ein Ballon mit der Aufschrift: "Obama 08" schwebt vor dem Beginn der Rede des designierten Präsidentschaftskandidaten der US-Demokraten, Barack Obama, unweit der Siegessäule in Berlin.
  • Obama besucht Berlin 2008© dpa
    Mit zwanzigminütiger Verspätung trat der designierte Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, Barack Obama, schließlich vor die Siegessäule und die Menschenmassen. Zum Auftakt seiner Rede dankt er den Bürgern der Hauptstadt und "dem deutschen Volk" für den ihm bereiteten Empfang.
  • Obama besucht Berlin 2008© dpa
    Er sei nicht als Kandidat für die US-Präsidentschaft nach Berlin gekommen, sondern als amerikanischer Bürger, sagte er den Zuschauern. Die Straße des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und der Siegessäule war zu diesem Zeitpunkt voll von Menschen.
  • Obama besucht Berlin 2008© dpa
    Nach seiner Rede verabschiedet sich Barack Obama an der Siegessäule in Berlin von den Zuhörern.
  • Obama besucht Berlin 2008© dpa
    Am 25. Juli 2008 verlässt US- Präsidentschaftsbewerber Barack Obama winkend und in Begleitung zweier Bodyguards das Hotel Adlon in Berlin. Seine nächsten Reiseziele führten nach Paris und London.
  • Obama besucht Berlin 2008© dpa
    Auch am Tag seiner Abreise säumen Zuschauer, Fotografen und Journalisten die Straßen in der Nähe des Hotel Adlon.
  • Obama besucht Berlin 2008© dpa
    Die Fahrzeug-Kolonne mit dem US-Präsidentschaftskandidaten Barack Obama fährt an der Rückseite des Brandenburger Tores vorbei in Richtung Flughafen Tegel. Von dort startet der damalige designierte US-Präsidentschaftskandidat zu weiteren Reisezielen seiner Wahlkampftour: Paris und London.

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Teile der Berliner Mauer in der Welt (22)© dpa
    Mauer-Teile in der ganzen Welt
  • Staatsbibliothek Unter den Linden (1)© dpa
    Staatsbibliothek Unter den Linden
  • Panda-Zwillinge gehen im Zoo Berlin auf Schnupperkurs© Berliner Zoo
    Berliner Panda-Babys
  • Eisbär Knut im Naturkundemuseum© dpa
    Eisbär Knut im Naturkundemuseum
  • Grab von Theodor Fontane© Arne Janssen/BerlinOnline
    Friedhöfe in Berlin: Wo die Promis ruhen
  • Oberbaumbrücke© dpa
    Oberbaumbrücke