Anlegestelle Hansabrücke

Anlegestelle Hansabrücke

Infos zur Dampferanlegestelle Hansabrücke im Hansaviertel mit Verkehrsanbindung, Stadtplan, Restaurants und mehr.

  • Anlegestelle Hansabrücke© www.enrico-verworner.de
    Die Anlegestelle Hansabrücke im Hansaviertel in Berlin.
  • Anlegestelle Hansabrücke© www.enrico-verworner.de
    Die Anlegestelle Hansabrücke im Hansaviertel in Berlin.
Die Dampferanlegestelle Hansabrücke wird von der Reederei Riedel angefahren. Von der Anlegestelle starten Schiffstouren durch das historische Stadtzentrum Berlins sowie mehrstündige Schifffahrten auf Spree und Landwehrkanal bis nach Kreuzberg. Direkt neben der Anlegestelle ist das Restaurant-Schiff "Spree-Blick" festgemacht.

Da die Anlegestelle ein bisschen versteckt am Spreeufer liegt, ist das Restaurantschiff an der Hansabrücke ein guter Orientierungspunkt. Die Dampferfahrten starten ein paar Schritte weiter von der Kaimauer. Wer vor oder nach der Bootsfahrt ein bisschen Zeit hat, kann das unter Denkmalschutz stehende Hansaviertel in unmittelbarer Nähe zu Fuß erkunden.

Informationen zur Anreise mit dem Auto oder Bus

Dieser Ort hat keine postalische Adresse. Autofahrer mit Ziel Schiffsanlegestelle Hansabrücke können jedoch die Altonaer Straße 33 in 10555 Berlin ins Navigationssystem eingeben.

Die Geokoordinaten sind:
Latitude: 52.520136
Longitude: 13.339214

Parken:
Direkt an der Anlegestelle sind die Parkmöglichkeiten begrenzt. Das nächstgelegene Parkhaus befindet sich im Hauptbahnhof in der Clara-Jaschke-Straße in 13357 Berlin. Von dort aus sind es ca. 2.400 Meter zu Fuß zur Anlegestelle, die aber auch mit der S-Bahn vom Hauptbahnhof bis zur Station S-Bahnhof Bellevue erreicht werden kann.

Stadtplan und öffentliche Verkehrsmittel

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

In der Nähe

Quelle: BerlinOnline

| Aktualisierung: 2. Januar 2018