Lange Nacht der Kunst- und Handwerkshöfe

Vorschau auf den Tag der offenen Töpferei

Zur Langen Nacht der Kunst- und Handwerkshöfe öffnen zahlreiche Höfe im Spreewald ihre Türen für Besucher.

Besucher der Langen Nacht der Kunst- und Handwerkshöfe erwartet ein vielfältiges Programm zum Anschauen und Mitmachen rund um Kunst und traditionelles Handwerk. Die teilnehmenden Höfe öffnen dieses Jahr zum 11. Mal ihre Türen und präsentieren kunsthandwerkliche und regionaltypische Produkte im Spreewald. Wer den Profis beim Handwerk nicht nur über die Schulter schauen möchte, ist eingeladen, selbst auszuprobieren. Anschauen und Mitmachen lautet das Motto. Natürlich kommt auch das kulinarische Angebot nicht zu kurz. Am einfachsten gelangen Besucher mit dem Fahrrad zu den verschiedenen Höfen, aber auch mit dem Ruf-Shuttle oder der Rumpelguste, einem Zug auf Rädern, lässt sich pendeln.

Auf einen Blick

Was
Lange Nacht der Kunst- und Handwerkshöfe 2024
Location
Burg im Spreewald
Beginn
3. August 2024
Ende
3. August 2024
Eintritt
frei

Burg

Es folgt eine Kartendarstellung. Karte überspringen

Zum Stadtplan

Ende der Kartenansicht

Verkehrsanbindungen

Das könnte Sie auch interessieren

Holzkahn im Spreewald

Spreewald

Einzigartig in Europa und weithin bekannt ist die kultivierte Flusslandschaft des Biosphärenreservats Spreewald.  mehr

Aktualisierung: 7. Dezember 2023