Werbellinsee (bei Joachimsthal)

Werbellinsee (bei Joachimsthal)

Der klare und von viel Wald umrandete Werbellinsee ist einer der größten und tiefsten Seen in ganz Brandenburg.

  • Unterschiedliches Temperaturempfinden© dpa
    Ein Mädchen sitzt auf einer Badeinsel am Werbellinsee und ist in ein Handtuch gewickelt.
  • Werbellinsee© dpa
    Blick auf den Werbellinsee.
  • Der Kaiserbahnhof von Joachimsthal© picture-alliance/ dpa
    Der sanierte Kaiserbahnhof am Werbellinsee wurde 1898 erbaut. Er diente einst Kaiser Wilhelm II. zur Vorbereitung auf die Jagd in der Schorfheide. Das verzierte Gebäude liegt an der Bahnstrecke Eberswalde-Templin.
  • Werbellinsee© dpa
    Kurz vor Sonnenaufgang steigt Dampf bei minus 12 Grad aus dem Wasser des Werbellinsees im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin unweit von Joachimsthal.

Zurück zum Artikel: „Werbellinsee (bei Joachimsthal)“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße© dpa
    Gedenkstätte Berliner Mauer
  • Schloss Rheinsberg© dpa
    Rheinsberg und Schloss Rheinsberg
  • Nationalpark Unteres Odertal© dpa
    Nationalpark Unteres Odertal
  • Werder (Havel)© Boettcher/TMB-Fotoarchiv
    Havelland
  • Marienkirche© dpa
    Frankfurt an der Oder
  • Brandenburg/ Havel: Steintorturm© STG Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH
    Brandenburg an der Havel