Führung: Innsbrucker Platz & Eisacktunnel

Innsbrucker Platz & Eisacktunnel - Eisachtunnel - Ein Relikt der modernen Verkehrsplanung

Quelle: Reservix-System

Die heutige U-Bahnlinie U4 war Veränderungen unterworfen, die es Wert sind genauer betrachtet zu werden. Gemeint ist vor allem der tiefe Schnitt am Innsbrucker Platz. Durch den Bau eines

Autobahntunnels ist kaum noch Raum für den regulären Linienbetrieb auf der U4 geblieben, erst recht nicht für Planungen zur Verlängerung. Die aus heutiger Sicht fragwürdigen Prioritäten des autogerechten Stadtumbaus der Nachkriegszeit werden hier besonders deutlich. Eine in Planung befindliche U-Bahnlinie wurde in das Tunnelgebäude der Stadtautobahn A100 integriert und zeitgleich mehrere Verkehrsebenen eng miteinander verknüpft.

Im Programm ist ein alter U-Bahntunnel aus dem Jahr 1910, der mittlerweile über keinen Anschluss an das bestehende U-Bahnnetz verfügt. Dieser eingleisige Tunnel diente vor dem Zweiten Weltkrieg als Ausfahrt zu einer Betriebswerkstatt und im Zweiten Weltkrieg auch als Luftschutzanlage der anliegenden Bewohner. Bis zu den 1960er Jahren wurden in diesem Tunnel noch Züge abgestellt, dann aber die Verbindung zum U-Bahnnetz abgetrennt.

Der Einstieg in den Tunnel erfolgt durch eine Bodenluke und dann über eine Eisenleiter in den alten U-Bahnschacht

Zusätzliche Informationen: ca. 15 min vor Veranstaltungsbeginn

Hinweise zu Ermäßigungen: Bitte bringen Sie festes Schuhwerk mit, sowie warme und robuste Kleidung.

Nächster Termin: Innsbrucker Platz & Eisacktunnel - Eisachtunnel - Ein Relikt der modernen Verkehrsplanung

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus

Alle Termine und Tickets

5 von insgesamt 5 Terminen

Alternative Veranstaltungen

Quelle: Reservix-System

Köpenicktour am Sonntag

Bei dieser sonntäglichen Reise stromaufwärts Richtung Köpenick können Sie die historische Entwicklung der Industriestadt Berlin nachvollziehen und dabei die abwechslungsreiche Mischung von grünen Ufern sowie baulichen Spuren der Gründerjahre genießen. mehr

Nächster Termin:
Köpenicktour - Köpenicktour
Termin:
Sonntag, 22. September 2019, 9:30 Uhr (5 weitere Termine)
Ort:
Anlegestelle East Side Gallery (Mercedes Platz)
Adresse:
Mercedes-Platz 1, 10243 Berlin-Friedrichshain
Online bestellen
Dalí_Scout – Öffentliche Führung
© DaliBerlin.de

Dalí - Die Ausstellung am Potsdamer Platz

Tauchen Sie ein in die surrealistische Welt von Salvador Dalí, einer der genialsten und exzentrischsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Unser Museum "Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz" ermöglicht erstmals mit über 450 Exponaten, aus privaten Sammlungen... mehr

Termin:
Donnerstag, 19. September 2019, 17:00 Uhr (511 weitere Termine)
Ort:
Dalí Berlin
Adresse:
Leipziger Platz 7, 10117 Berlin-Mitte
© Staatliche Museen zu Berlin, Gipsformerei / Jürgen Hohmuth

Führung durch die Produktions- und Lagerstätten der Gipsformerei

Die Gipsformerei ist die älteste Institution der Staatlichen Museen zu Berlin. Als Gründungsdatum gilt ein Kabinettdekret Friedrich Wilhelm III. vom 8.12.1819. Als erster Leiter der Königlichen Gipsformerei wurde der berühmte Bildhauer Christian Daniel... mehr

Termin:
Samstag, 28. September 2019, 10:00 Uhr (13 weitere Termine)
Ort:
Gipsformerei
Adresse:
Sophie-Charlotten-Straße 17, 14059 Berlin-Charlottenburg
© Eventim

Führungen - Deutsche Oper Berlin

Führungen durch die Deutsche Oper Berlin zweimal monatlich an einem Samstag um 15.30 Uhr. mehr

Nächster Termin:
Führung
Termin:
Samstag, 28. September 2019, 15:30 Uhr (24 weitere Termine)
Ort:
Deutsche Oper Berlin - Foyer
Adresse:
Bismarckstraße 35, 10627 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 7,50 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Quelle: Reservix-System

Führung: Neustädter Gestüte erleben!

Begeben Sie sich auf Wanderschaft, zu edlen Pferden, beeindruckender Baukunst und Leidenschaft, die seit 1788 tief verwurzelt sind. mehr

Nächster Termin:
Neustädter Gestüte erleben! 2019 - Führung Hauptgestüt & Gestütsmuseum
Termin:
Sonntag, 22. September 2019, 14:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse
Adresse:
Hauptgestüt 10, 16845 Neustadt (Dosse)
Preis:
ab 7,50 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.