Achtung

Der Große Bücherbus fährt ab dem 22.02.2024 bis auf Weiteres keine Haltestellen an. Die Medien aus dem Bus können daher aktuell kostenfrei in allen Reinickendorfer Standorten abgegeben werden.

Loti-Bot - Roboter im HumBot Coding und Robotik Space

Der Roboter Loti-Bot ist der größere Bruder der beiden Roboter Blue-Bot und Bee-Bot und richtet sich entsprechend an etwas ältere Kinder im Alter von ca. 5 bis 11 Jahren.

Er ist der Nachfolger des InO-Bot.

Anders als seine kleinen Roboter-Brüder kann er nicht mit Knöpfen bedient werden, sondern wird mit technischen Geräten programmiert.
Mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets müssen eine Bluetooth-Verbindung herstellen können, um sich mit dem Roboter zu verbinden.

Vorhandene Sensoren:
  • programmierbare Stoß- und Näherungssensoren
  • Buddy-Detection-Sensor (erkennt andere Loti-Bots, Blue-Bots und Bee-Bots)
  • Cliff-Sensor (erkennt Tischkanten und verhindert Herunterfallen des Loti-Bots)
Darüber hinaus vorhanden:
  • programmierbare LEDs (11 verschiedene Farben)
  • Scheinwerfer
  • Mikrofon und Lautsprecher
  • 20 vorinstallierte Geräusche
  • Stift-Funktion: In den Roboter lässt sich ein Stift (Durchmesser: 1 cm) einsetzen, mit dem man den Roboter z.B. geometrische Formen zeichnen lassen kann
Loti-Bot Verpackung

Ausleihe

Derzeit sind 2 Loti-Bots in der Humboldt-Bibliothek entleihbar Weitere Informationen

Kurzsteckbrief Loti-Bot-Bot Roboter

Hersteller TTS Group
Land Großbritannien (Herstellung: China)
Produktionszeitraum 2023-
Farben weiß, transparent-türkis (Rücken), schwarz (Gesicht), grau (Unterseite)
Höhe 8 cm
Länge 17 cm
Breite 15 cm
Gewicht 416 g