Berliner Stadtreinigung eröffnet Kaufhaus für Gebrauchtwaren

Berliner Stadtreinigung eröffnet Kaufhaus für Gebrauchtwaren

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) hat am Samstag (08. August 2020) in Reinickendorf ihr neues Gebrauchtwarenkaufhaus «NochMall» eröffnet. In dem Kaufhaus werden Waren aller Art angeboten, die Berliner in den BSR-Recyclinghöfen in Reinickendorf und Zehlendorf abgegeben haben.

Berliner Stadtreinigung

© dpa

Bürger können gut erhaltene Dinge wie Möbelstücke, Kleidung, Geschirr, Haushaltsgeräte, Spielzeug oder Bücher auch selbst in die «NochMall» bringen. Aktuell seien 15 000 Artikel auf 2 500 Quadratmetern vorrätig, so die BSR.

«NochMall» steht für Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Das Projekt wolle mehr sein als ein weiteres Secondhand-Kaufhaus, sagte BSR-Chefin Stephanie Otto. «Die NochMall soll zu einem Erlebnisort für Nachhaltigkeit werden.» Geplant seien daher auch Repair-Cafés, Workshops und Diskussionsveranstaltungen zum Thema Wiederverwendung und nachhaltige Produkte. «Gebrauchtwarenkaufhäuser erweitern die Angebotspalette nachhaltig und sollten zu Orten werden, in denen ein neues Konsumverhalten ausprobiert und kreativ weiterentwickelt wird», erklärte Umweltstaatssekretär Stefan Tidow. «Wer so einkauft und Dingen ein zweites Leben schenkt, trägt zum Ressourcenschutz und zur Abfallvermeidung bei.» Das Projekt soll dafür sorgen, dass Gutes im Kreislauf bleibt. Die BSR will nach eigenen Angaben keine Gewinne mit der «NochMall» erwirtschaften, sondern lediglich Betriebskosten decken.
Arbeiten am Laptop
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Berlin-Mail für Individualisten

Zeig, dass Du Berliner bist und sichere Dir Deinen.Namen@Berlin.de als E-Mail-Adresse. Die sichere und zuverlässige Berlin-Mail bietet alles, was Du für den Alltag im Internet brauchst. mehr

Berliner Stadtreinigung (BSR)
© dpa

Jobs bei der Berliner Stadtreinigung (BSR)

Arbeitsstellen: Die Berliner Stadtreinigung ist Deutschlands größtes kommunales Stadtreinigungsunternehmen. Sie sorgt für saubere Straßen und Plätze, für sichere Fahrbahnen im Winter und kümmert sich um die Abfälle von zwei Millionen Haushalten. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 10. August 2020