Schlossfestspiele Ribbeck

Schlossfestspiele Ribbeck

12. Juli bis 25. August 2019

Im Fontane-Jahr 2019 kehrt "Effi Briest" zurück zu den Schlossfestspielen. Außer in Ribbeck wird das Stück auch an einigen anderen Orten in Brandenburg aufgeführt.

Ribbeck

© dpa

Berühmt durch Theodor Fontane: Der Dichter hat dem Dorf Ribbeck, dem Gutsherrn Ribbeck und seinem Schloss ein Denkmal gesetzt.

Die Schlossfestspiele Ribbeck konzentrieren sich im Fontanejahr 2019 auf "Effi Briest", Theodor Fontanes wegweisendem Gesellschaftsroman aus dem Jahr 1895. Gespielt wird in Ribbeck. Es sind aber auch einige Gastspiele geplant, u.a. in Neuruppin und Neustadt/Dosse.

"Effi Briest" kritisiert Moralvorstellungen

Die 17-jährige Effi Briest wird auf Drängen der Mutter mit dem doppelt so alten Baron Geert von Innstetten verheiratet. Effi vereinsamt in der Ehe, beginnt eine Affäre mit einem Offizier. Jahre später findet von Innstetten dessen Liebesbriefe, tötet den alten Liebhaber und lässt sich von Effi scheiden. Briest wird gesellschaftlich geächtet, bald todkrank und stirbt. Durch die Handlung zeigt Fontane, wie hart Übertretungen der geltenden Moral in seiner Zeit geahndet wurden.

Tickets für die Schlossfestspiele Ribbeck

Effi Briest
Quelle: Reservix-System

Effi Briest

Der Klassiker von Theodor Fontane kommt pünktlich zum Fontane-Jahr wieder auf der Bühne! "Effie Briest" ist die wahrscheinlich berühmteste Liebesgeschichte des Brandenburger Romaciers. mehr

Fontane-Denkmal
© dpa

Fontane 200

Im Jahr 2019 wird der 200. Geburtstag des Schrifstellers Theodor Fontane im Land Brandenburg mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert. mehr

Rittergut Ribbeck schloss sehenswürdigkeiten brandenburg
© picture-alliance / dpa

Ribbeck und Schloss Ribbeck

Der liebenswürdige Ort im Havelland bietet alles, was einen Besuch lohnt: einen stimmungsvollen Stadtkern, ein Schloss und eine bekannte Geschichte. mehr

Aktualisierung: 28. März 2019