Großer Fischzug in Peitz

Großer Fischzug in Peitz

27. und 28. Oktober 2018

Ende Oktober ist wieder Zeit für das traditionelle Abfischen am Hälterteich. Außer richtig vielen Fischen gibt es auch einen großen Markt und ein Kinderprogramm.

Fischer

© dpa

Fischzug der Peitzer Karpfenfischer

Im Herbst ist auch unter den Teichfischern in Peitz rund 100 Kilometer südöstlich von Berlin Erntezeit. Der "Große Fischzug" am Peitzer Hüttenwerk, der als Höhepunkt der Peitzer Karpfenwochen gilt, wird durch Markttreiben und ein Unterhaltungsprogramm begleitet.

Großer Fischzug in Peitz 2018

Zu den Programmpunkten des Großen Fischzugs gehören das Abfischen des Hälterteichs, Fischmarkt, Heimatmarkt, Museumsführungen im Eisenhütten- und Fischereimuseum, Handwerksvorführungen, Bastelangebote für Kinder, Fahrten mit der Rumpelguste durch die Teichlandschaft und Kahnfahrten auf dem Hammergraben.

Musik, Tanz und Kindershows

Dazu gibt es Livemusik, Tanzvorführungen, Kinderprogramme, Kinderschminken, einen Gottesdienst und Folklore. Das Festgelände auf dem Areal am Hüttenwerk in Peitz ist sowohl am Samstag als auch am Sonntag jeweils von 10 bis 16 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei.
peitz fischteiche karpfenteiche angeln teichlandschaft
© picture-alliance/ dpa

Peitzer Teiche

Die Fischteiche in Peitz zählen zu den größten künstlichen Teichanlagen in Europa. Sie wurden im 16. Jahrhundert künstlich angelegt und werden bis heute genutzt. mehr

Aktualisierung: 19. Oktober 2018