Burgenwanderweg Hoher Fläming

Burgenwanderweg Hoher Fläming

Der Burgenwanderweg windet sich auf 147 Kilometern Länge durch die Hügellandschaft des Hohen Flämings. Er kann auch in acht kleineren Etappen erwandert werden.

Idylle im Naturpark Hoher Fläming

© dpa

Vor der Kulisse der Bockwindmühle nahe Bad Belzig grasen Schafe.

Der Fläming ist vor allem für seine hügelige, wald- und wiesenreiche Landschaft bekannt. Aber auch Burgen, Schlösser, Gutshäuser und Kirchen prägen das Bild. Erkunden lassen sie sich am besten zu Fuß: Auf einem 147 Kilometer langen Rundwanderweg können Wanderer die Burg Eisenhardt in Bad Belzig, die Burg Rabenstein, das Schloss Wiesenburg mit dem sehenswerten Schlosspark und die ehemalige Bischofsresidenz Burg Ziesar bestaunen.

147 Kilometer in acht Etappen

Für die 147 Kilometer des Burgenwanderwegs werden 37 Stunden reine Wanderzeit veranschlagt. Viele Wanderer teilen sich den Weg in 8 Etappen auf, so dass sie am Tag zwischen 15 und 22 Kilometern zurücklegen können. Die reine Wanderzeit für die einzelnen Etappen liegt je nach Strecke bei vier bis fünfeinhalb Stunden.

Burgenwanderweg

Der Burgenwanderweg führt unter anderem durch die Neuendorfer Rummel - eines der schönsten Trockentäler im ganzen Fläming - mit ihren bis zu 20 Meter hohen Wänden. In den Töpfereien von Görzke können Wanderer das alte Handwerk erleben und zur Rast in den Wirtschaften am Wanderweg regionale Spezialitäten wie Flämingforelle oder Wild aus heimischen Wäldern genießen.

Informationen

Bad Belzig auf der Karte:

Anreise:

Mit der Bahn: Die Stadt Bad Belzig bietet sich aufgrund ihrer Lage als Ausgangs- und Endpunkt des Rundwanderweges an. Es besteht eine Regionalexpress-Anbindung im 1- bis 2-Stundentakt aus Richtung Berlin.

Mit dem Auto: Eine Anreise mit dem Auto erfolgt über die A9, Ausfahrt Niemegk und über die B 102 nach Bad Belzig.
Bundesdruckerei_500x400px.jpg
© Bundesdruckerei GmbH

Werden Sie jetzt Antwortgeber!

Wir begeistern uns für digitale Daten und sichere Identitäten. Sie auch? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns im Team: bdr.de/karriere mehr

In der Nähe

Quelle: Naturpark Hoher Fläming/Berlin.de

| Aktualisierung: 22. Mai 2020