Karow

Karow

Der Ortskern des ehemaligen Angerdorfs liegt an der Straße Alt-Karow. Hier finden sich noch zahlreiche Bauernhäuser aus dem 19. Jahrhundert.

  • Ortsteilkarte Karow© GNU
    Lage von Karow im Stadtteil Weißensee
  • Karow-Nord© Franziska Delenk
    Wohnsiedlung aus den 1990er Jahren am Hofzeichendamm
  • Karow-Nord© Franziska Delenk
    Wohnsiedlung aus den 1990er Jahren am Hofzeichendamm
  • Karow-Nord© Franziska Delenk
    Wohnsiedlung aus den 1990er Jahren am Hofzeichendamm
  • Karow-Nord© Franziska Delenk
    Wohnsiedlung aus den 1990er Jahren am Hofzeichendamm
  • Karow-Nord© Franziska Delenk
    Wohnsiedlung aus den 1990er Jahren am Hofzeichendamm, hier die Strömannstraße
  • Französisch Buchholz© Franziska Delenk
    Naturschutzgebiet Karower Teiche
  • Karow© Franziska Delenk
    Alt-Karow auf Höhe der Straße 74
  • Karow© Franziska Delenk
    Alt-Karow auf Höhe der Straße 74
  • Karow© Franziska Delenk
    Wohnhaus Am Danewend
  • Karow© Franziska Delenk
    Blick auf die Busonistraße von der Straße "Am Danewend"
  • Karow© Franziska Delenk
    Busonistraße auf Höhe der Bahnhofstraße
  • Karow© Franziska Delenk
    Lebensader Bahnhofstraße
Karow
© Franziska Delenk

Lebensader Bahnhofstraße

Die äußeren Gebiete Karows wurden größtenteils in den 1920er- und 1930er Jahren bebaut, besonders um den S-Bahnhof im Nordwesten.

Auf den ehemaligen Rieselfeldern im Norden sowie auf einigen Feuchtwiesen im südlichen und östlichen Teil entstanden seit den 1990er-Jahren Ein- und Mehrfamilienhäuser, teilweise auch Wohnblocks.
Das umfangreichste deutsche Wohnungsbauprojekt mit mehr als 5.000 Wohnungen entstand in Karow-Nord bzw. Neu-Karow.

Auch die Stadtrandsiedlung Buch befindet sich in Karow östlich der Bucher Chaussee zwischen Zum Kappgraben und Autobahn. Sie hat die Infrastruktur einer eigenständigen Siedlung und wurde nach ihrer Erschließung 1932 überwiegend mit Doppelhäusern bebaut.

Im Nordwesten befinden sich die Karower Teiche. Auch sonst ist der Ortsteil sehr grün: der Landschaftspark Niederbarnim mit Naturschutzgebiet und Brandenburg liegen in unmittelbarer Nähe.

Wohnung suchen

Objekt inserieren

Aktualisierung: 13. März 2018

Weißensee im Portrait