Friedrichshain: Boxhagener Kiez

Friedrichshain: Boxhagener Kiez

Zwischen Klubs und Bioläden, Gentrifizierung und Hausbesetzern entfaltet der Boxhagener Kiez eine Atmosphäre, die an das Kreuzberg vor 20 Jahren erinnert.

  • Ortslagenkarte Boxhagener Kiez© GNU
    Lage des Boxhagener Kiezes im Stadtteil Friedrichshain
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Die Partymeile Simon-Dach-Straße
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Die Ausgehmeile Simon-Dach-Straße
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Perspektive 89 / Creative Commons
    Flohmarkt am Boxhagener Platz
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Geschäfte auf der Simon-Dach-Straße
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Krossener Straße am Boxhagener Platz
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Boxhagener Platz
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Gabriel-Max-Straße Ecke Krossener Straße
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Gabriel-Max-Straße
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Altbau in der Gärtnerstraße am Boxhagener Platz
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Altbau in der Mainzer Straße zur WM 2006
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Mainzer Straße
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Altbauten in der Scharnweberstraße
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Blick von der Scharnweberstraße in die Weichselstraße
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Altbau in der Scharnweberstraße Ecke Mainzer Straße
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Besetztes Haus in der Scharnweberstraße
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Traveplatz
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Weichselstraße
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Revaler Straße
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Revaler Straße
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Knorrpromenade
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    "Eingang" zur Knorrpromenade
  • Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz© Franziska Delenk
    Prachtvoller Altbau in der Knorrpromenade
Der Boxhagener Kiez wird begrenzt durch die Revaler Straße bzw. Stadtbahn-Trasse im Süden, die Warschauer Straße im Westen, die Frankfurter Allee im Norden und die Ringbahn im Osten.

Teilweise ist man hier noch politisch: es gibt ein paar verbliebene Linke und ein letztes besetztes Haus in der Scharnweberstraße. In den letzten Jahren hat die sogenannte Gentrifizierung Einzug gehalten. Das bedeutet die Veredelung des Wohnumfeldes durch Veränderung der Bevölkerung und Restaurierungstätigkeit – und führt steigende Mietpreise mit sich. Dieser Prozess hat auch im benachbarten Samariterkiez schon begonnen.

Die Geschäfte tragen hier ungewöhnliche Namen, wie etwa Prachtmädchen oder Hackenschuss.
Zahlreiche Läden werden immerzu irgendwie umgebaut und neu bezogen.
Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz
© Wikimedia Commons - Gryffindor

Simon-Dach-Straße

Auf der Partymeile Simon-Dach-Straße und ihren Nebenstraßen tobt das Leben mit unzähligen Clubs, Kneipen und Restaurants. Es kommt oft vor, dass man bei einem wiederholten Besuch das vormals besuchte Lokal vielleicht nicht wiederfindet – ein anderes hat bereits Einzug gehalten. Nichts desto trotz gibt es immer noch ein paar (wenn auch wenige) alteingesessene Kneipen, die es sogar schon gab, bevor die Straße in die Reiseführer aufgenommen wurde.

Wer zu leichtem Schlaf neigt oder zuhause seine Ruhe braucht, sollte lieber etwas weiter weg wohnen. Vor allem in den Sommermonaten, wenn die Terassenkultur auf Hochtouren läuft, wird es häufig etwas lauter. Der namensgebende Platz hat eine eingezäunte Liegewiese und einen Spielplatz. Am Wochenende und an manchen Wochentagen gibt es ringsherum einen Markt bzw. Flohmarkt.
Friedrichshain - Rund um den Boxhagener Platz
© Franziska Delenk

Knorrpromenade

Eine Ausnahmestraße ist die ruhige Knorrpromenade mit ihren säulengeschmückten Prachtbauten und Vorgärten. Sie wurde vor dem Ersten Weltkrieg für das Großbürgertum gebaut.

Wohnung suchen

Objekt inserieren

Aktualisierung: 15. Januar 2019

Friedrichshain im Portrait