Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Vor-Ort-Termin zum Thema Ersatzfreiheitsstrafe in der JVA Plötzensee

Pressemitteilung vom 21.09.2022

Die Berliner Senatsverwaltung für Justiz, Vielfalt und Antidiskriminierung lädt Medienvertreter*innen zum Thema Reform der Ersatzfreiheitsstrafe zu einem Pressetermin in die Justizvollzugsanstalt (JVA) Plötzensee ein.

Während der Begehung werden die Bedingungen im Haus A gezeigt, in dem hauptsächlich jene Menschen untergebracht sind, die eine Geldstrafe im Gefängnis absitzen müssen. Anschließend stehen bei einer Pressekonferenz die Kriminologin Dr. Nicole Bögelein (Universität Köln), der Leiter der Teilanstalt I der JVA Plötzensee, Dr. Kühl, sowie Berlins Justizsenatorin Dr. Lena Kreck zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Hintergrund des Pressetermins ist die laufende Debatte zur Reform und Vermeidung von Ersatzfreiheitsstrafen, die in der kommenden Woche auch erneut beim Treffen der Justizstaatssekretär*innen in Bremen eine Rolle spielen soll.

Mittwoch, 28. September 2022 um 8.45 Uhr (bitte kommen Sie pünktlich wegen der notwendigen Eingangskontrollen)
Friedrich-Olbricht-Damm 16/17

Wir bitten um vorherige Anmeldung bis Montag, den 26. September 2022 an: pressestelle@senjustva.berlin.de

Der Termin findet unter Wahrung aller Abstands- und Hygieneregeln statt.