Bibliotheksamtsrätin_rat

Diese Stellenausschreibung ist bereits beendet und die Bewerbungsfrist abgelaufen.

Bitte informieren Sie sich unter www.berlin.de/stellen über aktuelle Stellenausschreibungen.

  • Dienststelle:
    Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin
    Abteilung Bildung, Kultur und Soziales – Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Stadtbibliothek
  • Berufsfeld:
    Sonstiges
  • Laufbahngruppe:
    Gehobener Dienst (Laufbahngruppe 2)
  • Bezeichnung:
    Bibliotheksamtsrätin_rat
  • Besoldungsgruppe:
    A 12
    Das Aufgabengebiet wird vorübergehend ebenfalls noch von der_dem bisherigen Stelleninhaber_in wahrgenommen, um einen strukturierten Wissenstransfer zu gewährleisten.
  • Besetzbar:
    1.01.2018
  • Kennzahl:
    141/2017
  • Vollzeit/Teilzeit?
    Teilzeit oder Vollzeit
  • Arbeitsgebiet:
    Koordination des Bestandsaufbaus in der Stadtbibliothek:
    - Koordination und Organisation der Auswahl und Sacherschließung der Medien im Rahmen des Leitbildes und des Anschaffungsprofils der Stadtbibliothek mit Sitz in der Bezirkszentralbibliothek (BZB), Betreuung der Systematik und Schlagwortvergabe, Entwicklung und Organisation eines fachbezogenen Controllings.
    Verteilung des Medienetats
    Haushaltsüberwachung
    Durchführung des Controllings und Beratung
    Leitung des zentralen Sachbearbeiterteams für Bestandsaufbau
    Entwicklung von Standards für die Sachbearbeitung
    Durchführung von Arbeitsbesprechungen

    - Zentrale Sachbearbeitung für Bestandsaufbau in großen und schwierigen Sachgebieten:
    Entwicklung und Umsetzung von Konzepten für einen nutzungsbezogenen, fach- und zielgruppenorientierten Bestandsaufbau
    Pflege und Bearbeitung der Verbundsystematik für ausgewählte Sachgebiete berlinweit
    Stellvertretung der BZB-Leitung
    Gremienarbeit
    Erstellen von Bibliotheksstatistiken
    Informationsdienst
    Recherchen mit Hilfe des vorhandenen Medienbestandes, des berlinweiten VÖBB-OPAC, des Internets und weiterer Informationsquellen wie z.B. Datenbanken
  • Anforderungen:
    Formale Voraussetzungen
    Abgeschlossenes Fachhochschulstudium mit Diplomabschluss (Dipl. Bibliothekar/in für den Dienst an Öff. Bibliotheken) oder Hochschulstudium mit Bachelorabschluss für den bibliothekarischen Dienst an öffentlichen Bibliotheken.
    Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen

    Erwünscht sind mehrjährige Erfahrungen mit der Leitung einer großen Bibliothek und der Führung einer entsprechenden Personalausstattung.


    Fachliche Voraussetzungen
    Unabdingbar sind:
    Fundierte Kenntnisse der für das Aufgabengebiet notwendigen Module der Bibliothekssoftware aDIS/BMS und fundierte Kenntnisse im Umgang mit der Tabellenkalkulation (Excel)
    Sehr wichtig sind:
    Fundierte Kenntnisse des Medienmarktes
    Fundierte Kenntnisse der fachlichen Instrumente der Marktsichtung
    Fundierte Kenntnisse der Berliner Verbundsystematik
    Fundierte Kenntnisse der Zielgruppen der Bibliothek
    Fundierte Kenntnisse des Berliner Bibliothekswesens
    Fundierte Kenntnisse der Techniken und Methoden des Controllings
    Fundierte Kenntnisse von Recherchetechniken in Print- und Nonprintmedien, inkl. Internet und Datenbanken
    Fundierte Kenntnisse der Standardsoftware
    Diversity Kompetenz, Kenntnisse von Gesprächstechniken

    Außerfachliche Kompetenzen
    Unabdingbar sind Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung.
  • Anforderungsprofil:
    Das Anforderungsprofil kann bei Bedarf bei FinPers I angefordert werden.
  • Bewerbungsfrist:
    19.10.2017
  • Bewerbungsanschrift:
    Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin
    Serviceeinheit FinPers
    - FinPers I -
    John-F.-Kennedy-Platz
    10820 Berlin
  • Bewerbungsunterlagen:
    Aussagekräftige Bewerbungen sind mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, die Ausbildung/Studium und bestandene Prüfungen dokumentieren, sowie Arbeitszeugnisse bisheriger Arbeitgeber ggf. Nachweis über eine Schwerbehinderung) innerhalb von 3 Wochen nach Veröffentlichung unter Angabe der Kennzahl an das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin – FinPers I – John-F-Kennedy-Platz, 10825 Berlin zu richten. Die Bewerbung kann auch elektronisch an die E-Mail-Adresse: Bewerbung@ba-ts.berlin.de gesandt werden.

    Beschäftigte des öffentlichen Dienstes legen bitte eine Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht unter Angabe der personalaktenführenden Stelle bei.

    Wird die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen in Papierform gewünscht, so fügen Sie bitte einen frankierten Briefumschlag bei. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet.
  • Hinweise:
    Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

    Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

    Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

    Bewerber_innen werden gebeten, dafür zu sorgen, dass unverzüglich eine aktuelle dienstliche Beurteilung über sie erstellt und zu ihrer Personalakte genommen wird, sofern die letzte Beurteilung älter als ein Jahr ist.
  • Ansprechperson:
    Frau Schwemin
  • Telefon:
    90277 - 2709
  • E-Mail:

Informationen

  • Erstellt am 21.09.2017 um 15:15:49
  • Zuletzt aktualisiert am 21.09.2017 um 15:15:49
  • Diese Stelle finden Sie auch unter der Kurzadresse http://www.berlin.de/stellen/20184.

Hinweise

Für die Inhalte der jeweiligen Stellenangabe ist die ausschreibende Stelle verantwortlich.
Sie können eine neue Suche durch Anklicken des Links "Start- / Suchseite" starten.

Download

Dieses Angebot als PDF herunterladen

Typ: PDF-Dokument

Download