Gruppe junger Menschen diskutiert am Bildschirmarbeitsplatz

Bewege Bits und Bytes der Hauptstadt

Du interessierst dich für den technischen Fortschritt und möchtest deine Stadt mitgestalten? Das duale Studium Verwaltungsinformatik vermittelt Verwaltungswissen und bereitet dich auf die Umsetzung von spannenden Digitalisierungsvorhaben vor. Hier musst du kein „IT-Nerd“ sein. Wir suchen Menschen mit Interesse an informationstechnischen Prozessen, die das Land Berlin in diesem Bereich unterstützen und voranbringen.

Die Bewerbungsphase für das Studienjahr 2022/2023 ist abgeschlossen. Voraussichtlich ab November 2022 werden wieder maximal 25 Plätze für das darauffolgende Studienjahr ausgeschrieben.

Fragen beantworten wir dir bis dahin gern: duales_studium@senfin.berlin.de.

Das duale Studium Verwaltungsinformatik

Das duale Studium Verwaltungsinformatik an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR Berlin) dauert dreieinhalb Jahre bzw. sieben Semester. In den vorlesungsfreien Zeiten nach den ersten fünf Semestern absolvierst du deine Praxisphasen und kannst somit das Erlernte jeweils zeitnah anwenden. Im sechsten Semester findet eine vertiefende Praxisphase von 26 Wochen statt. So erhältst du bereits während des Studiums spannende Einblicke in die Arbeit beim Land Berlin.

Deine Vorteile

  • Du schließt einen Ausbildungsvertrag mit einer Behörde des Landes Berlin.
  • Du erhältst ein monatliches Studienentgelt von 1.400 € (brutto) und einmal im Jahr „Weihnachtsgeld“.
  • Du bekommst eine monatliche Hauptstadtzulage.
  • Du erhältst vermögenswirksame Leistungen und eine zusätzliche Altersvorsorge.
  • Du hast 30 Urlaubstage im Jahr.
  • Dein Semesterticket wird bezahlt.

Und das Beste

Du kannst davon ausgehen, dass dir nach erfolgreichem Studium eine Übernahme vom Land Berlin angeboten wird. Für das Jahr 2022 sind die Senatsverwaltung für Inneres, Digitalisierung und Sport und die meisten Berliner Bezirksämter die Einstellungsbehörden. Dein Einstiegsgehalt entspricht der Entgeltgruppe E9b TV-L. Näheres zu den Verdienstmöglichkeiten der Beschäftigten des Landes Berlin findest du hier. Nach erfolgreichem Studium kannst du als Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftigter im Land Berlin tätig werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, in die Beamtenlaufbahn einzusteigen.

In jedem Fall verpflichtest du dich für die Dauer von mindestens drei Jahren im Land Berlin tätig zu sein – gern auch dauerhaft. Dein Start ins Berufsleben ist damit gesichert und du sammelst deine ersten Berufserfahrungen bei einem der größten Arbeitgeber der Hauptstadtregion.

Deine künftigen Aufgaben

Als Verwaltungsinformatikerin bzw. Verwaltungsinformatiker bist du breit aufgestellt und kannst dich vielfältig entwickeln. Deine Hauptaufgabe wird daraus bestehen, die Verknüpfung zwischen Informationstechnik und Verwaltungsdienstleistungen herzustellen und zu diesen Themen zu beraten und zu unterstützen.

Das bedeutet: Du arbeitest an Digitalisierungsprojekten, z.B. der Einführung der digitalen Akte und steuerst IKT-Aufgaben und Prozesse in allen Verwaltungsbereichen. Zudem gehört die Geschäftsprozessoptimierung sowie die Unterstützung einer IT-Stelle bezüglich Soft- und Hardware zu deinen Kernaufgaben.

Panoramablick auf die Oberbaumbrücke in Berlin

Der Studiengang bietet hervorragende Perspektiven, denn Absolventinnen und Absolventen sind sehr gefragt. Ein Lehrender bezeichnete uns als „Schweizer Taschenmesser“ aufgrund unserer Vielseitigkeit.

Benedikt Martens, Studierender der Verwaltungsinformatik

Das bringst Du mit

Für das duale Studium Verwaltungsinformatik benötigst du eine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder Fachabitur) oder den Nachweis eines als gleichwertig anerkannten Bildungsstandes.

Darüber hinaus wünschen wir uns von dir:

  • Interesse an Informationstechnik und Digitalisierung von Prozessen
  • Verständnis für mathematische und analytische Prozesse
  • Einfühlungsvermögen und Empathie
  • gutes Ausdrucksvermögen
  • interkulturelle Kompetenz
  • hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

Du willst mehr wissen?

Bei Fragen zum Studium kannst du uns gerne eine E-Mail senden oder uns anrufen.

Deine Ansprechperson:
Sabine Papperitz
Senatsverwaltung für Finanzen
+49 (0)30 9020-3085
duales_studium@senfin.berlin.de

Weitere Informationen rund um den dualen Studiengang Verwaltungsinformatik findest du hier sowie auf der Webseite der HWR Berlin.