Aktuelle Sprache: Deutsch

Erhöhte Unwettergefahr am Mittwoch

Gewitterwolken über Berlin

Die Menschen in Berlin und Brandenburg müssen sich am Mittwoch auf viel Regen und lokale Unwetter einstellen.

Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, startet der Tag mit vielen Wolken und Schauern.

Hagel, Sturmböen und Starkregen möglich

Ab dem Nachmittag ist dann - vor allem im Norden Brandenburgs - mit schweren Gewittern zu rechnen. Dazu sind Hagel, Sturmböen und Starkregen mit 40, teilweise bis zu 80 Litern pro Quadratmeter innerhalb weniger Stunden möglich. Es sind Temperaturen bis zu 27 Grad zu erwarten.

Beruhigung in der Nach zum Donnerstag

In der Nacht zum Donnerstag ist weitgehend mit einer Beruhigung des Wetters zu rechnen. Einzig in Nordbrandenburg sind gebietsweise weiterhin Schauer, Gewitter und lokal Starkregen mit bis zu 20 Liter pro Quadratmeter möglich. Es kühlt dabei bis auf 13 Grad ab.

Autor:in: dpa
Veröffentlichung: 22. Mai 2024
Letzte Aktualisierung: 22. Mai 2024

Weitere Meldungen

Hitze

Hitzewarnung am Mittwoch

Am Mittwoch müssen sich die Menschen in Berlin und Brandenburg auf schwüles und drückendes Wetter gefasst machen.  mehr