Inhaltsspalte

Stadtteilbibliothek Mahlsdorf

Hausfront mit Bibliothekseingang
Bild: Frank Ludwig

Wegen Bauarbeiten zur Flächenerweiterung bleibt die Bibliothek vom 19.07.2021 bis auf Weiteres geschlossen!

Seit mehreren Jahren war das Team der Bibliothek Mahlsdorf bestrebt gewesen, die kleine, aber sehr zentral gelegene Bibliothek für Schulklassen und Familienprojekte erweitern zu können. Auch wenn sich der Abschluss von einem neuen Vertrag 2020 erschwerte, war dies dann zum Ende des Jahres möglich und eine Zusatzfläche wurde neu vereinbart. Ziel ist, dass hier Kitagruppen und Leseangebote für die Mahlsdorfer Kids einen Platz finden. Auch der alte Fußboden muss erneuert werden. Dadurch ziehen sich die Arbeiten in die Länge und der geplante Wiedereröffnungstermin verschiebt sich auf einen ungenannten Zeitpunkt. Sobald wir mehr wissen, geben wir das natürlich bekannt.

Die kostenlose Rückgabe von Medien und Büchern ist in allen anderen Bibliotheken des Bezirks Marzahn-Hellersdorf möglich.

Stöbern im Katalog der Stadtteilbibliothek Mahlsdorf

Seit dem 16. Januar 2006 befindet sich die Stadtteilbibliothek Mahlsdorf am Standort im B1-Center. In hellen Räumen bietet die Bibliothek auf 230 qm Ausleihfläche ca. 25.000 Medien an.

Sie finden bei uns Medien aller Art für Freizeit und zur Entspannung, Schule und Weiterbildung.

Die Bibliothek Mahlsdorf ist eine Kiezbibliothek für den Siedlungsraum im Großbezirk Marzahn-Hellersdorf. Hier trifft man sich, stöbert in Büchern und leiht Medien aus.

Bei uns finden Sie:

  • Romane
  • Kinder- und Jugendbücher
  • Sachbücher
  • DVDs
  • CDs
  • Zeitschriftentitel
  • Hörsticks (Hörbücher für Kinder und Erwachsene auf USB-Stick)
  • Konsolenspiele (auch für die Playstation 5)

Wir bieten an:

  • Einführung in die Bibliotheksbenutzung für Schulklassen
  • Veranstaltungen zur Leseförderung für Kitagruppen und Grundschulklassen
  • Unterstützung bei Schulprojekten

Es stehen Lese – und Arbeitsplätze zur Verfügung.

Besuchen Sie uns doch einmal, wir freuen uns auf Sie!

Bautagebuch

zur Bildergalerie

19.07.2021
Die Fläche der Bibliothek wird erweitert. Dafür ist ein Wanddurchbruch nötig. Die Mitarbeiterinnen haben zur Vorbereitung die Regale zusammengerückt und Baufreiheit geschaffen.
Anfang August
Anschließend wurde eine Staubschutzwand errichtet und in 2 Etappen die Wand abgerissen. Jetzt hört man immer die Handwerker auf der anderen Seite oder sieht manchmal geheimnisvolle Schatten.
23.08.2021
Nicht geplant: Auch der Fußboden muss erneuert werden und wurde rausgestemmt. Dadurch verzögern sich die Bauarbeiten.
08.09.2021
Die Bauarbeiter sind sehr fleißig und tun, was sie können. Das Gute an der ganzen Sache ist, dass man sich für neuen Fußbodenbelag auf der kompletten Fläche der Bibliothek entschieden hat. Wir hoffen, dass alles ganz schick wird und in neuem Glanz erstrahlt. Es gibt nun auch eine vorsichtige Prognose für die Wiedereröffnung: 2. Novemberwoche.
23.09.2021
Um mögliche weitere Bodenarbeiten vorzubereiten, wurden weitere Regale auseinandergebaut und die Fläche im hinteren Bereich der Bibliothek weiter freigeräumt. Soweit es möglich war, wurden alle Bücher, Filme, Konsolenspiele in Kisten eingelagert oder in Regale auf Rollen geräumt und mit Folie zum Schutz vor dem Staub abgedeckt. Dadurch ist der ehemalige Kinderbereich und der Bereich für die Erwachsenenromane nahezu leer und vieles steht jetzt im Eingangsbereich.
Auf Grund der staubreichen Arbeiten mussten auch die Automaten für die Ausleihe und die Rückgabe abgebaut werden.

Die Bibliothek von innen

zur Bildergalerie

Schaukasten am S-Bahnhof Mahlsdorf

zur Bildergalerie

Mehrmals im Jahr gestalten die Mahlsdorfer Kolleginnen liebevoll den Schaukasten auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofes Mahlsdorf. Jedes Mal ist er einem ganz bestimmten Thema gewidmet. Die Fahrgäste nutzen die Gelegenheit, sich mit dem Betrachten die Wartezeit auf den Zug zu verkürzen.