Vorlesewettbewerb

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr.
Schüler der 6. Klasse sind eingeladen, ihr Lieblingsbuch vorzustellen und eine Textpassage daraus vorzulesen.
Die Schulsieger kommen zum bezirksweiten Ausscheid in die Bibliothek und können sich für den berlinweiten Wettbewerb qualifizieren.

Viele Informationen zum Wettbewerb findet man
hier

Katze aus Holz mit Buch in den Pfoten
Bild: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin