rk - Galerie für zeitgenössische Kunst im Ratskeller

Foto ratskeller

Der Ratskeller im historischen Rathaus an der Möllendorffstraße 6 wurde denkmalsgerecht saniert. Er wird heute für Ausstellungen und Kulturveranstaltungen, Konzerte, Lesungen, Diskussionsrunden und Vorträge genutzt. Als Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst zeigt die Galerie Gruppen- und Einzelausstellungen sowie Themenausstellungen.

Aktuelle Ausstellung

Bildvergrößerung: Sonja Blattner: Cäsar und Brutus wohnen einander gegenüber
Sonja Blattner: Cäsar und Brutus wohnen einander gegenüber

Transitionen – Travel on Time

Malerei, Zeichnungen, Collagen der Berliner Künstlerinnen Sonja Blattner, Gisela Gräning und Sibylle Meister sowie des Künstlers Rüdiger Koch

Zu sehen sind Malerei, Zeichnungen und Collagen zum Sehnsuchtsort Stadt. Viele Menschen weltweit zieht es in die Städte mit ihren zahlreichen Möglichkeiten, Versprechungen und Verlockungen. In der Ausstellung führen vier sehr unterschiedliche visuelle Standpunkte zur Stadt Dialoge über Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukünftiges, Machbares und Illusionäres.

  • Vernissage: Dienstag, 22. Januar, 19 Uhr
    Einführende Worte spricht die Kunstwissenschaftlerin Dr. Gerlinde Förster. Die musikalische Umrahmung gestaltet der Saxophonist Hinrich Beermann.

Veranstaltungen in der Ausstellung:

  • Donnerstag, 21. Februar, 19 Uhr: Der Schriftsteller Rainer Schildberger liest eigene Texte.
  • Donnerstag, 7. März, 18 Uhr: Podiumsdiskussion zur Finissage: „Stadt, Land, Traum – Über die Ästhetik der Sehnsüchte“ mit der Schriftstellerin Kathrin Gerlof, dem Historiker Dr. Thomas Flierl und dem Journalisten Tom Strohschneider.

Ausstellung vom 23.01. bis 08.03.2019