Schornsteinfegerwesen

Schornsteinfeger
Bild: © fffranz - Fotolia.com

Der Bauaufsicht obliegen Teilbereiche der Aufsicht über das Schonsteinfegerwesen. Insbesondere die jährlich stattfindende Überprüfung der Kehrbücher fällt in den Aufgabenbereich der Bauaufsicht.

Der Bezirksschornsteinfeger als sogenannte Beliehene Person (gilt nur bei der Wahrnehmung staatlicher Aufgaben) ist berechtigt, die hieraus entstehenden Gebühren nach dem Schornsteinfegergebührengesetz (SchfGebG) öffentlich-rechtlich durch die Bauaufsicht beizutreiben.

Die gesetzliche Grundlage der öffentlich-rechtlichen Aufgaben ist das Schornsteinfeger-Handwerksgesetz (SchfHwG).

Weitere Leistungen der Schornsteinfeger, insbesondere die aktuelle Kehr- und Überprüfungsordnung sowie die Kehr- und Überprüfungsgebührenordnung können Sie der Internetseite der Schornsteinfegerinnung Berlin/Brandenburg entnehmen.