Anlegestelle Berliner Dom

Anlegestelle Berliner Dom

Infos zur Dampferanlegestelle nahe des Berliner Doms mit Verkehrsanbindung, Stadtplan, Restaurants und mehr.

  • Anlegestelle Berliner Dom© www.enrico-verworner.de
    Die Schiffsanlegestelle "Berliner Dom" auf der Museumsinsel in Berlin-Mitte.
  • Anlegestelle Berliner Dom© www.enrico-verworner.de
    Die Schiffsanlegestelle "Berliner Dom" auf der Museumsinsel in Berlin-Mitte.
  • Anlegestelle Berliner Dom© www.enrico-verworner.de
    Die Schiffsanlegestelle "Berliner Dom" auf der Museumsinsel in Berlin-Mitte.
  • Anlegestelle Berliner Dom© www.enrico-verworner.de
    Die Schiffsanlegestelle "Berliner Dom" auf der Museumsinsel in Berlin-Mitte.
  • Schiffstour in Berlin© Antje Kraschinski/BerlinOnline
    Ein Ausflugsdampfer auf der Spree in Berlin nahe dem Berliner Dom.

Schiffstouren ab der Anlegestelle Berliner Dom

Die Dampferanlegestelle Berliner Dom liegt am Ufer der Spree, rund 100 Meter nördlich des Doms. Was man nicht so leicht erkennt: Die Anlegestelle befindet sich am Ufer der Museumsinsel, die von Spree und Kupfergraben umrahmt wird.

Mitten im historischen Stadtzentrum Berlins sind weitere bekannte Sehenswürdigkeiten nicht weit weg: Das Deutsche Historische Museum, den Schlossplatz und den Alexanderplatz erreicht man nach kurzen Spaziergängen.

Die Anlegestelle Nikolaiviertel ist ebenfalls nur rund 200 Meter entfernt, und zwar am anderen Spreeufer südlich des Doms.

Informationen zur Anreise mit dem Auto oder Bus

Dieser Ort hat keine postalische Adresse. Autofahrer mit Ziel Schiffsanlegestelle Berliner Dom können jedoch die Bodestraße 3 in 10178 Berlin ins Navigationssystem eingeben.

Die Geokoordinaten sind:
Latitude: 52.520104
Longitude: 13.400437

Parken:
Direkt an der Anlegestelle sind die Parkmöglichkeiten sehr begrenzt. Das nächstgelegene Parkhaus befindet sich im CityQuartier DomAquarée in der Karl-Liebknecht-Straße 5 in 10178 Berlin. Von dort aus sind es ca. 400 Meter zu Fuß zur Anlegestelle.

Stadtplan und öffentliche Verkehrsmittel

Quelle: BerlinOnline

| Aktualisierung: 10. Mai 2019