Stadtführung durch das historische Potsdam

Durch die historische Altstadt nach Sanssouci

Entdecken Sie das neue, alte Potsdam: Geführter Spaziergang durch Potsdams barocke Altstadt vom Potsdamer Hauptbahnhof bis zum Luisenplatz unweit vom Park von Sanssouci.

Bild 1
  • dpa
  • Quelle: Charlottenrad (Bookingkit)
  • Quelle: Charlottenrad (Bookingkit)
  • Quelle: Charlottenrad (Bookingkit)
  • Quelle: Charlottenrad (Bookingkit)
  • Quelle: Charlottenrad (Bookingkit)
Potsdams barocke Altstadt wird immer attraktiver und lebendiger und macht die Stadt zusammen mit ihren Schlössern und Gärten zu einer der schönsten Hauptstädte Deutschlands. Vieles Verfallene konnte rekonstruiert werden, manches im Krieg Zerstörte, wie z.B. das Stadtschloss, wurde sogar in seiner äußeren Form wieder aufgebaut. Entdecken Sie mit mir das neue, alte Potsdam.

Ein möglicher Ausgangspunkt der Tour ist der Potsdamer Hauptbahnhof (Ausgang Nord). Von hier ist der nagelneue Brandenburgische Landtag, das ehemalige Stadtschloss, zu sehen. Über die Lange Brücke geht es über die Havel zum im Wiederaufbau befindlichen Alten Markt mit Schinkels Nikolaikirche, dem Landtag, dem Alten Rathaus, dem Obelisken und vielen weiteren Highlights.

Nächste Stationen auf dem Stadtspaziergang sind: der Neue Markt, der wieder ausgebuddelte Stadtkanal, der Bassinplatz - der schon viel länger als der Stadtkanal kein Wasser mehr führt, das Holländische Viertel, in dem fast nie Holländer wohnten und das Brandenburger Tor, das zwar älter, aber weit weniger berühmt ist als sein Berliner Pendant. Schließlich geht es zum Luisenplatz unweit vom Park von Sanssouci, wo die Führung endet und wenn gewünscht, auf eigene Faust fortgeführt werden kann.

Highlights:
• Freundschaftsinsel, Stadtschloss/Landtag, Neuer Markt, Stadtkanal, Bassinplatz, Holländisches Viertel, Nauener Tor, Brandenburger Straße, Luisenplatz

Start- und Endpunkt:
Vom Hauptbahnhof zum Luisenplatz

Dauer:
150 Minuten

Bitte mitbringen:
Bringen Sie Ihr Ticket für die Tour, ausgedruckt oder auf dem Handy, mit.

Preis:
15 Euro (Standard)

Findet hier statt:

Termin-Details

Tickets für einen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

S-Bahn
Bus
Tram
Regional­bahn

Alternative Veranstaltungen

Büste der Königin Nofretete, Neues Reich, 18. Dynastie, Amarna, Ägypten, Um 1340 v. Chr.
© Staatliche Museen zu Berlin, Ägyptisches Museum und Papyrussammlung / bpk / Jürgen Liepe

Take five – Highlights des Neuen Museums (in Deutsch)

Das Neue Museum birgt nicht nur zwei interessante archäologische Sammlungen zur Vor-und Frühgeschichte und zum Alten Ägypten, sondern ist selbst ein Kulturdenkmal ersten Ranges. mehr

Termin:
Sonntag, 09. Oktober 2022, 11:30 Uhr (9 weitere Termine)
Ort:
Neues Museum
Adresse:
Bodestraße 1, 10178 Berlin-Mitte
Blick auf das rekonstruierte Markttor von Milet
© Staatliche Museen zu Berlin / Johannes Laurentius; CC NC-BY-SA

Mit Abstand der Beste! im Pergamonmuseum

Das Markttor von Milet fasziniert bis heute die Besucher*innen und gehört zu den bedeutendsten Objekten der Antikensammlung des Pergamonmuseums. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und lassen Sie sich von den architektonischen Formen und Details aus römischer... mehr

Termin:
Samstag, 05. November 2022, 16:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Pergamonmuseum
Adresse:
Bodestr. 1-3, 10117 Berlin-Mitte

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.