Inhaltsspalte

Anmeldung

Selbstverbuchungsgerät
Bild: Amélie Losier

Einen Bibliotheksausweis erhalten Sie in allen Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB).
Wenn Sie folgende Dokumente dabei haben, können wir Ihnen den Bibliotheksausweis sofort ausstellen:

  • Erwachsene: Nachweis der Meldeanschrift in Deutschland durch Personalausweis oder Reisepass und amtliche Meldebestätigung
  • gegebenenfalls eine noch drei Monate gültige Aufenthaltsgenehmigung
  • für ermäßigungsberechtigte Personen ggf. einen entsprechenden Nachweis (Schulausweis, Ausbildungs- oder Studiennachweis, Bescheinigung des Arbeitsamtes über den Bezug von Leistungen, Wehrdienstausweis u. a.)

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren Jahren benötigen die Unterschrift einer erziehungsberechtigten Person. Die entsprechenden Formulare liegen in allen Bibliotheken bereit oder können heruntergeladen werden.

Entgelte für Anmeldung und Verlängerung des Bibliotheksausweises:
  • Personen über 18 Jahre: 10 € / Jahr
  • Empfänger_innen von Sozialhilfe (SGB XII), ALG I und II: entgeltfrei
  • Auszubildende, Student_innen, Wehr-/Ersatzdienstleistende: 5 €
  • Kinder, Schüler_innen: entgeltfrei
  • Ausstellung eines Ersatzausweises: 2,50 €