Stadtteilbibliothek Lichtenrade

Edith-Stein-Bibliothek

Stadtteilbibliothek Lichtenrade im Bürgerzentrum Christophorus

+++ Corona-Pandemie +++ wieder geöffnet +++

Aktuelle Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch, Freitag von 12 bis 18 Uhr

Hygieneschutzmaßnahmen und temporäre Regelungen:
  • Betreten der Bibliothek mit Mund-Nasen-Schutz
  • Bitte halten Sie Abstand von mindestens 1,50 Meter!
  • Alle Angaben können sich aufgrund aktueller Entwicklungen kurzfristig verändern.

Hinweise:

  • Internet-PCs, Arbeitsplätze und Drucker stehen leider noch nicht zur Verfügung.
  • Mit Ihrem Bibliotheksausweis haben Sie Zugriff auf E-Books, E-Audios, E-Paper, E-Magazines, können kostenlos Filme streamen und vieles mehr. Hier geht es zu unseren digitalen Angeboten.
  • Sie haben keinen Bibliotheksausweis? Hier können Sie sich online anmelden
  • Ihre Fragen beantwortet unser Kundenservice telefonisch unter 030 / 90277-6136 oder per E-Mail an stabi-ks@ba-ts.berlin.de.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Innenansichten

zur Bildergalerie

Namensgeberin

Edith Stein (* 12. Oktober 1891 in Breslau; † 9. August 1942 im KZ Auschwitz-Birkenau), war eine deutsche Philosophin und Frauenrechtlerin jüdischer Herkunft. In der Zeit des Nationalsozialismus wurde sie „als Jüdin und Christin“ zum Opfer des Holocaust.
(Quelle: Wikipedia)
Seit 2006 trägt die Bibliothek ihren Namen.

MAP loading ...
Stadtplan Berlin.de