Stadtteilbibliothek Schöneberg-Nord

Gertrud-Kolmar-Bibliothek

Stadtteilbibliothek Schöneberg/Nord - Eingang in der Pallasstraße

Öffnungszeiten

Während der Laufzeit des Projekts “MakerLab 4.0 – Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt” bleibt die Bibliothek geschlossen – wir bitten um Beachtung!

  • vom 18.3. bis 10.5.2019:
    geschlossen
  • ab 13.5.2019:
    Montag bis Donnerstag 11-16 Uhr

MakerLab 4.0

Junge Menschen in einer Workshop-Situation
Bild: AdobeStock_veedu Studio2B GmbH Berlin

Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt
Ab 1. März startet das MakerLab 4.0 in Kooperation mit veedu, ein Angebot der Studio2B GmbH Berlin. Es wird gebastelt, gebaut und programmiert – und das mit 3D-Druck, Elektronik und Robotern und dem Ziel, Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt zu stärken. Die Weiterbildung ist kostenfrei und richtet sich an arbeitsuchende Menschen ab 25 Jahren.

  • weitere Informationen & Teilnahmevoraussetzungen: www.makerlab-berlin.de
  • Anmeldung per E-Mail: makerlab-berlin@veedu.de oder telefonisch: (030) 789546013

Innenansichten

zur Bildergalerie

Namensgeber

Gertrud Kolmar (Pseudonym für Gertrud Käthe Chodziesner, * 10. Dezember 1894 in Berlin; † vermutlich Anfang März 1943 in Auschwitz) war eine deutsche Lyrikerin und Schriftstellerin.
(Quelle: Wikipedia)
Seit 1999 trägt die Bibliothek ihren Namen.

MAP loading ...
Stadtplan Berlin.de