Inhaltsspalte

Stadtteilbibliothek Schöneberg-Nord

Gertrud-Kolmar-Bibliothek

Stadtteilbibliothek Schöneberg/Nord - Eingang in der Pallasstraße - mit Schrift: Neuer Standort gesucht

++ stillgelegt ++

Fläche der Gertrud-Kolmar-Bibliothek geht an Schule zurück – die Suche nach neuen Räumlichkeiten läuft

Die Gertrud-Kolmar-Bibliothek war bislang in der Sophie-Scholl-Oberschule beheimatet. Diese hat zum 31.03.2021 Eigenbedarf an den Räumlichkeiten angemeldet. Grund ist der seit Jahren bestehende und zuletzt immer mehr gestiegene Flächenbedarf für sozialpädagogische Arbeit der Schule, Raumbedarf für zusätzliche Kursräume sowie andere Formen der schuleigenen Nutzung.

In der Vergangenheit wurde der Flächenbedarf der Schule durch Anmietung durch benachbarte, aber nicht auf dem Schul-Grundstück befindlichen Räume teilweise gedeckt. Der Gewerbemietvertrag läuft aus, die Konditionen im Zuge einer Neuverhandlung, auch im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit, sind unsicher.

Diesen Fristen und Entwicklungen vorausblickend läuft seit einiger Zeit die Suche nach einem neuen, den Anforderungen einer Bibliothek entsprechenden Standort für die Gertrud-Kolmar-Bibliothek im Schöneberger Norden! Unterstützend wurde im Sommer 2019 vor der Sophie-Scholl-Schule, in der Pallasstraße, eine Haltestelle von der Fahrbibliothek eingerichtet, die vom neuen Bücherbus angefahren wird.

Ein Großteil der Medien und des Mobiliars konnte dem Freizeitbereich der Sophie-Scholl-Schule sowie der Grundschule am Barbarossaplatz zur Verfügung gestellt werden. Alles andere wurde auf die verschiedenen Standorte der Stadtbibliothek verteilt.

Wir bedauern die Tatsache, dass für die Bibliothek bislang kein neuer Ort gefunden wurde. Über Neuigkeiten informieren wir Sie an dieser Stelle.

Nutzen Sie ersatzweise gern unsere anderen Standorte. Folgende Bibliotheken sind – pandemiebedingt in eingeschränkter Form – geöffnet:

Hinweise:

  • Ihre entliehenen Medien können Sie allen oben genannten Standorten kostenlos zurückgeben.
  • Die zurzeit ausgeliehenen Medien werden automatisch verlängert, so dass keine Mahngebühren anfallen werden.
  • Mit Ihrem Bibliotheksausweis haben Sie Zugriff auf E-Books, E-Audios, E-Paper, E-Magazines, können kostenlos Filme streamen und vieles mehr. Hier geht es zu unseren digitalen Angeboten.
  • Sie haben keinen Bibliotheksausweis? Hier können Sie sich anmelden
  • Ihre Fragen beantwortet unser Kundenservice telefonisch unter 030 / 90277-6136 oder per E-Mail an stabi-ks@ba-ts.berlin.de.

Namensgeberin

Gertrud Kolmar (Pseudonym für Gertrud Käthe Chodziesner, * 10. Dezember 1894 in Berlin; † vermutlich Anfang März 1943 in Auschwitz) war eine deutsche Lyrikerin und Schriftstellerin.
(Quelle: Wikipedia)
Seit 1999 trägt die Bibliothek ihren Namen.