Gropius Passagen

Gropius Passagen

Die Gropius Passagen sind mit 150 Geschäften auf rund 90.000 Quadratmetern Mietfläche das größte Einkaufszentrum in Berlin.

  • Gropius Passagen© mfi
  • Luftaufnahme der Gropius Passagen© dpa
Die Gropius Passagen erstrecken sich über vier Ebenen auf denen Modegeschäfte, Technikmärkte, Angebote für die Nahversorgung, Cafés und Restaurants zu finden sind. Unter den Mietern sind bekannte Namen wie C&A, H&M, Decathlon, Esprit, Primark, MediaMarkt, Jysk und Kaufland, es gibt aber auch einige weniger bekannte Marken und lokale Mieter - darunter verschiedene Dienstleister. Zugleich ist ein Multiplexkino in dem Shoppingcenter im Süden von Neukölln vorhanden.

Gropius Passagen mit integriertem U-Bahnhof

Die Gropius Passagen verfügen über drei Parkhäuser mit insgesamt 2000 Parkplätzen. Über den U-Bahnhof Johannisthaler Chaussee (U7) sind sie gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: Die U-Bahn-Station ist in das Shoppingcenter integriert. Die Buslinien 172, 744 sowie M11 und X11 halten ebenfalls direkt an den Gropius Passagen.

Gropius Passagen auf dem Stadtplan

 Adresse
Johannisthaler Chaussee 317
12351 Berlin
Kernöffnungszeiten
Montag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Das könnte Sie auch interessieren

Shopping Kurfürstendamm
© VisitBerlin/Philipp Koschel

Einkaufsmeilen in Berlin

Die größten und wichtigsten Shoppingmeilen, Einzelhandelsstandorte und Einkaufsstraßen in der Hauptstadt. mehr

Die Karl-Marx-Straße mit dem Rathaus Neukölln
© dpa

Neukölln

Die wichtigsten Informationen, Adressen und Fotos aus Neukölln. mehr

Quelle: mfi/BerlinOnline

| Aktualisierung: 10. Januar 2023