Standort Solarzentrum Berlin

Herzlich willkommen beim SolarZentrum Berlin

Ihre Beratungsstelle rund ums Thema Solarenergie

Das SolarZentrum Berlin unterstützt Menschen und Institutionen dabei, Berlin zur solaren Stadt zu entwickeln. Im Zentrum steht das Beratungsgespräch, bei dem Ihre individuellen Fragen zur Solarenergie geklärt werden – unabhängig sowie produkt- und herstellerneutral. Die Basisberatung ist für Sie kostenlos. Beantwortet werden Fragen zu Photovoltaik, Solarthermie und Wärmepumpen, egal ob Sie Gebäudeeigentümer:in oder Mieter:in sind. Dieses Angebot steht ausschließlich für Berliner Immobilien zur Verfügung.
Wir beraten und informieren Privatpersonen ebenso wie Fachleute bei der Planung von Mieterstrommodellen. Über technische Entwicklungen oder Nutzungs- und Fördermöglichkeiten können Sie sich in unseren regelmäßigen Seminareninformieren – wir bereichern auch gerne Ihre Veranstaltung mit Informationen zur Solarenergienutzung in Berlin. Darüber hinaus finden Sie in unserer Anbieter:innenliste kompetente Partner:innen und Umsetzer:innen für Ihr Solarprojekt.

Logo SolarZentrum Berlin

Das SolarZentrum auf einen Blick

Frau auf Dach in der Mollstraße. Im Hintergrund Solarpanel und die Skyline von Berlin mit Fernsehturm.

Mit dem SolarZentrum bestens informiert

Das Themenfeld Solarenergie ist ebenso spannend wie komplex. Ob Sie einen Einstieg in die Materie finden wollen oder Detailinformationen benötigen – das SolarZentrum hält ein breites Informationsangebot für Sie bereit. Dazu gehören neben Broschüren, einem Podcast, Analysen und Ressourcen zur praktischen Umsetzung unter anderem eine virtuelle Ausstellung und ein Überblick über kommende Veranstaltungen. Weitere Informationen

Hand auf Solarpanel

So hilft Ihnen das SolarZentrum bei der Umsetzung

Wenn es darum geht, den Gedanken über Solarenergie Taten folgen zu lassen, kann die Komplexität des Themas schon ein bisschen verunsichern. Doch das SolarZentrum steht Ihnen auch bei der Umsetzung unterstützend zur Seite – bei der Suche nach einer passenden Umsetzungsfirma, der Prüfung von Angeboten oder gar dem Finden freier Dachflächen. Weitere Informationen

Beratung auf Sie zugeschnitten

Im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs klärt das SolarZentrum Berlin die individuellen Fragen, die Sie rund um Solaranlagen und die Nutzung von Solarenergie haben. Die Basisberatung dauert ca. 60 Minuten und ist für Sie kostenlos. Ob Sie den Termin bei uns im SolarZentrum, online oder am Telefon wahrnehmen, ist Ihnen überlassen. Dieses Angebot gilt ausschließlich für Berliner Immobilien.

Podcast

Hören sie jetzt die neueste Folge unseres Podcasts

Veranstaltungen

  • Mi, 29.05.2024
    18:00 – 19.30 Uhr, Online

    Erneuerbare Wärmebereitstellung in Wohngebäuden

    Über dieses Webinar
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten Gebäude mit erneuerbaren Energien zu beheizen. In dem Vortrag werden insbesondere Technologien wie Wärmepumpen, Photovoltaik und Solarthermie behandelt. Unser Referent Wolfgang Ellermann wird auf die Nutzung dieser Technologien in Bestendsgebäuden und auf Themen wie Förderung und Wirtschaftlichkeit eingehen.

    Im Anschluss an die Präsentation ist Zeit für Fragen und Diskussion eingeplant.

    Dauer: 1 Stunden 30 Minuten

    Sprache: Deutsch

    Wer kann teilnehmen? Jeder

    Link zur Veranstaltung: https://www.bigmarker.com/dgs-landesverband-berlin-bra/Erneuerbare-W-rmebereitstellung-in-Wohngeb-uden?show_live_page=true

    Rückfragen?
    Team SolarZentrum
    info@solarzentrum.berlin

Über uns – Das SolarZentrum stellt sich vor

Das SolarZentrum Berlin berät zu Fragen rund um die Solarenergie. Es wurde 2019 eröffnet und gehört zum Masterplan Solarcity, der seit 2020 umgesetzt wird. Das SolarZentrum ist ein Projekt des Landesverbands Berlin Brandenburg der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie und wird von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe im Rahmen des Masterplans Solarcity gefördert.

Das Team des SolarZentrums

Projektleitung

  • Elisa Förster | Projektleitung
    Elisa Förster

    Elisa Förster studierte Regenerative Energien an der HTW Berlin. Von 2012 bis 2019 war sie zunächst als wissenschaftliche Mitarbeiterin und dann als Projektleiterin am Reiner Lemoine Institut tätig. Ihr inhaltlicher Schwerpunkt lag auf Energiesystemsimulationen (zum Beispiel hohe Anteile EE, Sektorkopplung, PV-Eigenverbrauch). Seit Juni 2019 ist Elisa Förster Leiterin des SolarZentrums Berlin und auch für Beratungen zuständig.

    foerster@solarzentrum.berlin

  • Laura Ferreri | Projektleitung/Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen
    Laura Ferreri

    Laura Ferreri, Master of Arts in Politikwissenschaft, ist seit Dezember 2018 bei der DGS, Landesverband Berlin-Brandenburg tätig. Sie arbeitet seit 2009 im Projekt- und Veranstaltungsmanagement für verschiedene Verbände und Unternehmen in der Erneuerbare-Energien-Branche. Beim SolarZentrum Berlin ist Frau Ferreri für die Öffentlichkeitsarbeit und für das Stakeholder:innenmanagement zuständig. Darüber hinaus koordiniert sie das Veranstaltungsmanagement und die Messebeteiligungen.

    ferreri@solarzentrum.berlin

Unsere Berater*innen

  • Gordon Karg | Berater
    Gordon Karg

    Gordon Karg ist Leiter der Abteilung Ertragsgutachten beim Landesverband Berlin-Brandenburg der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie. Nach Abschluss des Studienganges Umwelttechnik/erneuerbare Energien an der FHTW Berlin (heute HTW) im Jahr 2009 bearbeitete er bei der DGS zuerst vorrangig Ertragsgutachten. Seit 2012 ist er vom TÜV Rheinland als Gutachter für Photovoltaik zertifiziert und hat seither diverse fachliche Gutachten zu PV-Anlagen an nationalen und internationalen Standorten erstellt. Er befasst sich darüber hinaus intensiv mit den Möglichkeiten der Energiespeicherung und ist in diesem Zusammenhang unter anderem als Dozent, Fachautor und in der Normungsarbeit aktiv. Beim SolarZentrum ist er als Berater tätig.

    karg@solarzentrum.berlin

  • Christoph Johann | Berater
    Christoph Johann

    Christoph Johann studierte im Masterstudiengang Umweltschutztechnik mit der Vertiefung Erneuerbare Energien und Umweltschutz in der Energieerzeugung an der Universität Stuttgart. Seine Masterarbeit verfasste er bei der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie e. V. (Titel: „Validierung von simulationsbasierten Ertragsvorhersagen (PV*SOL und PVsyst) und Nachsimulationen mit Realdaten von Photovoltaikanlagen“).
    Die DGS stellte ihn als studentischen Mitarbeiter bis zur Beendigung seines Studiums an. Seit 2021 ist er für die Erstellung von Blendgutachten/Ertragsgutachten und für Beratungen im SolarZentrum zuständig.

    johann@solarzentrum.berlin

  • Jessica Grunert | Beraterin
    Jessica Grunert

    Jessica Grunert studierte im Masterstudiengang Energietechnik mit der Vertiefung Regenerative Energien an der RWTH Aachen. Im Studium befasste sie sich unter anderem mit der Simulation von Energiesystemen und war bei einem Ingenieurbüro in der Energieeffizienzberatung für Unternehmen tätig.
    Sie arbeitet seit März 2022 bei der DGS, Landesverband Berlin-Brandenburg und ist für Beratungen im SolarZentrum Berlin zuständig.

    grunert@solarzentrum.berlin

  • Wolfgang Ellermann | Berater
    Wolfgang Ellermann

    Wolfgang Ellermann, Dipl.-Ing (FH) erneuerbare Energien, hat über zehn Jahre eine eigene Planungs- und Installationsfirma für Solarthermie- und PV-Anlagen geführt. Er hat Expertise im Anfertigen maßgeschneiderter Lösungen für möglichst kosteneffektive und weitreichende Sanierung durch den Einsatz verschiedener solarer Energiesysteme. Er war außerdem in verschiedenen Firmen tätig, unter anderem bei Industrial Solar (Planung und Vertrieb international, solare Prozesswärme und Photovoltaik) und Fraunhofer ISE (Forschung und Entwicklung im Bereich Solarthermiekollektoren, -systeme und -speicher).

    ellermann@solarzentrum.berlin

  • Jonathan Brekenfeld | Berater (in Elternzeit)
    Jonathan Brekenfeld

    Jonathan Brekenfeld studierte Maschinenbau an der TU und HDA in Darmstadt. Ende 2020 verfasste er seine Masterarbeit bei Home Power Solutions in Berlin-Adlershof zum Thema Modellbildung von Effizienzkenngrößen einer Brennstoffzelle. Parallel zum Studium arbeitete er am Fraunhofer LBF in Darmstadt in den Bereichen Adaptronik und Betriebsfestigkeit zu den Themen aktive Schwingungsreduktion und Schwingfestigkeit.
    Seit Beginn 2023 ist Herr Brekenfeld Teil des Beraterteams im SolarZentrum Berlin.

    brekenfeld@solarzentrum.berlin

  • Daniel Kuchenbecker | Berater
    Daniel Kuchenbecker

    Daniel Kuchenbecker hat als gelernter Handwerker Photovoltaikanlagen im Gebäudebereich installiert und Bohrungen für Geothermie erstellt. Anschließend hat er Regenerative Energien an der HTW Berlin im Masterstudiengang studiert. Seine Masterarbeit beschäftigte sich mit dem technischen Potenzial von Photovoltaik an Fassaden von Industrie- und Gewerbehallen mit Schwerpunkt auf der technischen Umsetzbarkeit.
    Beim SolarZentrum führt Daniel Kuchenbecker Beratungsgespräche durch.

    kuchenbecker@solarzentrum.berlin

    Darüber hinaus wird das Team des SolarZentrums von den Expert:innen der DGS, Landesverband Berlin-Brandenburg unterstützt.

  • Hai Yen Le | Beraterin
    Hai Yen Le

    Hai Yen Le studierte im Masterstudiengang Technischer Umweltschutz an der TU Berlin und schrieb ihre Masterarbeit über das Recycling von End-of-Life Photovoltaik-Modulen. Für den DGS-Landesverband Berlin-Brandenburg ist sie als Beraterin im Solarzentrum Berlin tätig. Zuvor war sie als Werkstudentin vielseitig als Ansprechpartnerin für Beratungssuchende sowie bei der Recherche und Aufbereitung von Forschungsergebnissen aktiv.

Projektmanagement

  • Alexander Witusch | Projektmanager
    Alexander Witusch

    Alexander Witusch studierte Business Administration an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Während und nach seinem Studium konnte er Erfahrungen in den Bereichen Business Development sowie Projekt- und Prozessmanagement sammeln, auch in der Erneuerbare-Energien-Branche. Seit November 2019 ist er bei der DGS, Landesverband Berlin-Brandenburg tätig und unterstützt das SolarZentrum in der Administration und Projektarbeit, um auf diese Weise einen Beitrag zum Ausbau der erneuerbaren Energien zu leisten.

    witusch@solarzentrum.berlin

Projektassistenz

  • Lorenz Pilz | Projektassistent
    Lorenz Pilz

    Lorenz Pilz ist M. A. der Kommunikationswissenschaft und Publizistik und ausgebildet in darstellender Kunst.

    Im Juni 2022 begann er die Arbeit bei der DGS, Landesverband Berlin-Brandenburg für das SolarZentrum Berlin.

    Seine Aufgabenbereiche liegen im Administrativen sowie in der Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit.

    Lorenz war bisher journalistisch für Hörfunk, Print und Onlinemedien tätig.
    Seit 2013 leiht er freiberuflich Theater, Film und Funk seine Stimme und sein Gesicht.

    Im SolarZentrum Berlin hat er nun eine weitere Bühne: im Einsatz für die Umsetzung des Masterplans Solarcity Berlin.

    pilz@solarzentrum.berlin

  • Kaddy Sabally-Müller | Social Media, Öffentlichkeitsarbeit
    Kaddy Sabally-Müller

    Kaddy S. Müller ist ausgebildete Moderatorin und Journalistin.
    Seit November 2018 unterstützt sie das SolarZentrum Berlin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Sie pflegt die sozialen Medien und durchkämmt Berlin für Foto- und Videomaterial.
    Kaddy erreicht mit ihren Interviews die Kommunikation zwischen den Fachleuten vom SolarZentrum und den Berliner Bürger:innen, die gern etwas unternehmen möchten.

    s-mueller@solarzentrum.berlin

KEK Logo

Weitere Beratungsstellen außerhalb des SolarZentrums

Koordinierungsstelle für Kreislaufwirtschaft, Energieeffizienz und Klimaschutz im Betrieb (KEK)
Berliner Unternehmen, die einen Beitrag zum Erreichen der Klimaschutzziele leisten und zugleich ihre Energiekosten senken möchten, erhalten niedrigschwellige Unterstützung und Beratung durch die Koordinierungsstelle für Kreislaufwirtschaft, Energieeffizienz und Klimaschutz im Betrieb (KEK).
Im Rahmen einer Basisberatung können erste Informationen zu möglichen Maßnahmen und denkbaren Förderungen eingeholt werden. Kleine und mittlere Unternehmen haben zudem die Möglichkeit, eine weiterführende KMU-Detailberatung in Anspruch zu nehmen. Diese wird speziell auf die Bedarfe des Unternehmens zugeschnitten und kann auch einen Vor-Ort-Termin beinhalten, um die Potenziale zu identifizieren und konkrete Maßnahmenempfehlungen zu entwickeln. Mehr

BAUinfo Berlin
Das BAUinfo Berlin bietet eine kostenlose und unabhängige Orientierungsberatung für Immobilien.
Das BAUinfo Berlin beleuchtet Fragestellung und berät dazu, wie Pläne zum nachhaltigen Bauen oder Sanieren umsetzen können. Das beinhaltet geeignete Maßnahmen und mögliche nächste Schritte. Zudem vermitteln die Beratenden bei tiefergehenden Bau-, Energie- und Finanzierungsfragen an die passenden Beratungs- und Informationsangebote von Kooperationspartnern.
Die Beratung findet persönlich in unserer Geschäftsstelle oder auf Wunsch auch telefonisch oder online statt.