Willkommensklassen, Ferienschulen und Sprachangebote

OSZ Willkommenklassen und Ferienschule

Sie wollen Ihren Schulalltag besser meistern? Sie möchten Ihren Lernstoff nachholen und Ihre Sprachkompetenz verbessern? Sie brauchen Unterstützung bei der Planung Ihrer beruflichen Perspektive? In den Ferien können Schüler/-innen an der kostenlosen Ferienschule teilnehmen. Durch die digitalen Lernbrücken lernen Sie selbständig mit Hilfe der Kompetenzraster. Zusätzliche Sprachangebote unterstützen Sie bei der Schule und im Betrieb.

OSZ Willkommenklassen und Ferienschule

Willkommensklassen

Für Schüler/innen mit Flucht- oder Migrationshintergrund bieten viele Oberstufenzentren Willkommensklassen an. Dort lernen betroffene Schüler/-innen zum einen, sich im Alltag besser in der deutschen Sprache auszudrücken. Zum anderen werden auch berufsbezogenes Deutsch und weitere Fächer unterrichtet. In Willkommensklassen erwerben die Schülerinnen und Schüler in der Regel innerhalb eines Jahres individuelle Sprach- und Handlungskompetenzen, die ihnen einen schnellstmöglichen Übergang in einen regulären Bildungsgang ermöglichen. In den meisten Fällen schließt sich der Bildungsgang Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung (IBA) an. Weitere Informationen

OSZ Willkommenklassen und Ferienschule

Ferienschule

Die Ferienschule unterstützt Sie in den Kernfächern (berufsbezogenes Deutsch, Mathematik, Englisch) sowie bei der Planung der beruflichen Zukunft durch eine individuelle Berufsberatung. Die Teilnahme an der Ferienschule ist ein freiwilliges und kostenfreies Angebot der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie zum individuellen und gezielten Aufbau Ihrer berufsbezogenen Kompetenz. Schüler/innen in allen Bildungsgängen der beruflichen Bildung können an dem Angebot teilnehmen, das ihnen einen guten Start in das neue Schuljahr ermöglicht. Weitere Informationen

OSZ Sprachbildung

Fachkommunikation

Wenn Sie einen Beruf erlernen, müssen Sie die Fachtexte verstehen, Arbeitsprozesse beschreiben und am Arbeitsplatz situationsgerecht kommunizieren. Gute Sprachkenntnisse sind entscheidend für den Erfolg in der Schule und im Beruf. Das gilt für die Bildungssprache wie für die kompetente Fach- und Berufskommunikation. In allen Bildungsgängen der Oberstufenzentren lernen Schüler/-innen beides, denn die Sprachbildung ist Teil des Lehr- und Lernkonzepts an den beruflichen Schulen Berlins. Je nach Bildungsgang und Sprachniveau finden Sie an den Oberstufenzentren ein passendes Angebot. Weitere Informationen

  • Wegweiser zu Angeboten der schulischen beruflichen Bildung für Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund

    PDF-Dokument (643.9 kB)