Berufliches Gymnasium

OSZ Berufliches Gymnasium

Die beruflichen Gymnasien sind Ihr Partner auf dem Weg zur allgemeinen Hochschulreife. An über 20 Standorten bieten sie ein spannnendes Lernangebot in allen beruflichen Fachrichtungen. Durch die Kombination der beruflichen und der allgemeinbildenden Fächer werden Schülerinnen und Schüler optimal auf die Anforderungen eines Studiums und die Berufswelt vorbereitet.

Die beruflichen Gymnasien legen dabei besonderen Wert auf digitale Bildung und bereiten Sie gezielt auf die Arbeitswelt 4.0 vor. Zudem stellen sie den direkten Kontakt zu Unternehmen, Behörden, Hochschulen und Universitäten her und eröffnen Ihnen somit gute Perspektiven für die Berufs- und Studienwahl.

Sie können sich an allen Schulen zum Bildungsgang und die Anmeldungsmöglichkeiten beraten lassen. Auch die Berater der beruflichen Schulen in der Jugendberufsagentur (JBA) Ihres Wohnbezirks helfen Ihnen gerne weiter.

Weitere Wege zum Abitur

Fachoberschule

Sie wollen beruflich weiterkommen, eventuell studieren und brauchen ein Fachabitur? Dann kommen Sie an eine Fachoberschule! Voraussetzung ist ein guter MSA, der zum Besuch der gymnasialen Oberstufe berechtigt, oder ein Berufsabschluss beziehungsweise eine berufliche Tätigkeit. Weitere Informationen

Berufsoberschule

Sie wollen beruflich weiterkommen, eventuell studieren, und brauchen das Abitur? Sie haben einen Berufsabschluss oder sind berufstätig? Dann besuchen Sie die Berufsoberschule! Weitere Informationen

Duales Abitur und Berufsabitur

Wer sich nicht zwischen Abitur und Berufsausbildung entscheiden kann, für den bietet sich das duale Abitur beziehungsweise Berufsabitur an. Mit diesen Abschlüssen kann man beide Qualifikationen erlangen. Einem anschließendem Studium steht nichts im Weg. Weitere Informationen