Zwei Personen, davon eine im Rollstuh sitzend unterhalten sich draußen auf einem Gehweg.

Gemeinsam Chancen schaffen

Du möchtest Menschen in ihrer Entwicklung und bei der Bewältigung unterschiedlicher Herausforderungen unterstützen? Das duale Studium Soziale Arbeit vermittelt theoretisches Wissen und methodisches Handwerkszeug, um in den verschiedenen Feldern der Sozialen Arbeit professionell handeln zu können.

Die Bewerbungsphase für das Sommersemester 2024 ist abgeschlossen. Voraussichtlich ab August 2024 werden wieder maximal 40 Plätze für das darauffolgende Studienjahr ausgeschrieben.

Bei Interesse kannst du uns gern eine E-Mail schicken: duales_studium@senfin.berlin.de. Deine Kontaktdaten werden dann aufgenommen und du wirst informiert, sobald die neue Ausschreibung erfolgt und eine Bewerbung möglich ist.

Das duale Studium Soziale Arbeit

Wir suchen Menschen mit Einfühlungsvermögen und Ausdauer, die sich gern für die Verbesserung der Lebensbedingungen Anderer einsetzen und so gemeinsam Chancen schaffen. Starte jetzt deine Karriere mit dem dualen Studium Soziale Arbeit beim Land Berlin. Das Studium an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin dauert dreieinhalb Jahre. Schwerpunkte sind human-, rechts- und sozialwissenschaftliche Inhalte und die Methoden des beruflichen Handelns. Der duale Studiengang findet meist in einem wöchentlichen Wechsel von Theorie und Praxis statt. Zusätzlich bietet er längere Praxisphasen während der vorlesungsfreien Zeiten sowie ein mehrwöchiges Praktikum bei einem freien Träger. So erhältst du bereits während des Studiums spannende Einblicke in die praktische Arbeit.

Deine Vorteile

  • Du schließt einen Studienvertrag mit einer Behörde des Landes Berlin.
  • Du erhältst ein monatliches Studienentgelt von 1.400 € (brutto) und einmal im Jahr „Weihnachtsgeld“.
  • Du bekommst eine monatliche Hauptstadtzulage.
  • Du erhältst vermögenswirksame Leistungen und eine zusätzliche Altersvorsorge.
  • Du hast 30 Urlaubstage im Jahr.
  • Dein Semesterticket wird bezahlt.

Und das Beste

Bei erfolgreichem Studium wird dir die Übernahme vom Land Berlin angeboten. Für das Jahr 2023 sind Bezirksämter (Gesundheits-, Jugend- oder Sozialamt) und die Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz (Justizvollzug oder Soziale Dienste der Justiz) die Einstellungsbehörden. Dein Einstiegsgehalt entspricht mindestens der Entgeltgruppe S 11b (TV-L S). Näheres zu den Verdienstmöglichkeiten der Beschäftigten des Landes Berlin findest du hier.

Im Gegenzug wird von den dualen Studierenden erwartet, dass sie nach Studienende drei Jahre für das Land Berlin arbeiten, gern dauerhaft. So ist dein Start ins Berufsleben gesichert und du sammelst deine ersten Berufserfahrungen bei einem der größten Arbeitgeber der Hauptstadtregion.

Deine künftigen Aufgaben

Als Absolventin bzw. Absolvent der Sozialen Arbeit bist du breit aufgestellt und kannst dich vielfältig beim Land Berlin entwickeln. Die Aufgabenfelder deiner späteren Arbeit umfassen die sozialpädagogische Beratung und Betreuung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen, unter anderem zu den Themen Kinderschutz (Erziehungs-, Familien- und Jugendberatung), Krankheit und Behinderung, psychische und materielle Notlagen oder Straffälligkeit. Weitere spannende Aufgaben warten auf dich!

Berliner S-Bahn fährt in einen Bahnhof ein
Das Studium gefällt mir besonders gut, da es fachwissenschaftliche Grundlagen um interkulturelle und diversitätssensible Kompetenzen erweitert – das wird sich bei meiner täglichen Arbeit auszahlen.
Antje Rettig, Studierende der Sozialen Arbeit

Das bringst du mit

Du benötigst eine Hochschulzugangsberechtigung oder den Nachweis eines als gleichwertig anerkannten Bildungsstandes. Bei ausländischen Abschlüssen sind ein Gleichwertigkeitsnachweis (Anerkennung in Deutschland) und ein Sprachzertifikat (Deutsch) Niveau C1 erforderlich.

Darüber hinaus wünschen wir uns von dir:

  • soziale Kompetenz
  • Einfühlungsvermögen/Empathie
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Diversity-Kompetenz und interkulturelle Kompetenz
  • hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Zuverlässigkeit
  • Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit.

Du willst mehr wissen?

Bei Fragen zum Studium kannst du uns gerne eine E-Mail senden oder uns anrufen.

Deine Ansprechperson:
Jessica Maly
Senatsverwaltung für Finanzen
+49 (0)30 9020-4506
duales_studium@senfin.berlin.de

Weitere Informationen rund um den dualen Studiengang Soziale Arbeit findest du hier sowie auf der Webseite der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin.