Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів:

Link zu berlin.de/ukraine/uk/

Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramm

Ziele erreichen

Das Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramm (AMIP) dient der Information der Beteiligten des lokalen Arbeitsmarktes, der Bürgerinnen und Bürger und der Mitarbeitenden über die strategische Ausrichtung und die Arbeitsschwerpunkte im Jobcenter Berlin Reinickendorf. Es gibt einen Überblick über die Struktur der hilfebedürftigen Leistungsberechtigten.

Orientierungspunkte für die geschäftspolitischen Zielsetzungen sind, neben den Planungsgrundlagen der Zielsteuerung der Bund-Länder-Arbeitsgruppe Steuerung SGB II und den operativen Schwerpunkten SGB II im Planungsbrief der Bundesagentur für Arbeit 2023, das Portfolio an Landesinstrumenten, welches den Integrationsfachkräften (IFK) des Jobcenters ergänzend für den Personenkreis der SGB II-Kundinnen und Kunden zur Verfügung steht. Insbesondere ist das AMIP operativ an den lokalen Rahmenbedingungen und Handlungsfeldern des Bezirks Berlin Reinickendorf ausgerichtet. Empfehlungen des örtlichen Beirates zur Planung des arbeitsmarktpolitischen Instrumentenmix und zu Kooperationen wurden ebenfalls berücksichtigt.

Aufgrund des längerfristigen strategischen Ansatzes soll das AMIP nicht nur kurzfristige, sondern mittelfristige operative Ansätze bieten, unter anderen zu den Themen Langzeitarbeitslosigkeit, Ausbildungsvermittlung und Angleichung der Erwerbstätigkeitsquote von Frauen und Männern.

  • AMIP 2023

    Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramm des Jobcenters Berlin Reinickendorf 2023

    PDF-Dokument (740.2 kB)
    Dokument: Jobcenter Berlin Reinickendorf